PolenFoto: dpa / Jens Wolf

Polen

1991 unterschrieben Polen und Deutschland einen Vertrag über gute Nachbarschaft. Die wird allerdings von einer politischen Krise überdeckt: Seit November 2016 gibt es in Polen einen deutlichen Rechtsruck. Die regierende nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hat seit ihrer Amtszeit eine große Anzahl von Gesetzen verabschiedet, die die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts und der Medien bedroht. Lesen Sie hier mehr zur politischen Entwicklung in Polen.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Polen
  • 12.09.2017 17:21 UhrZweiter WeltkriegPolens Präsidentenberater verteidigt Reparationsforderungen

    Am Montag hatte das Parlament ein Rechtsgutachten veröffentlicht, wonach Polen Entschädigungen für die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg zustehen. Von Christoph von Marschall mehr

    Hausruinen in der polnischen Hauptstadt Warschau im Jahre 1945.
  • 11.09.2017 20:12 UhrPolenGutachten: Warschau stehen deutsche Entschädigungen zu

    Ein Gutachten des polnischen Parlaments hält Forderungen an Deutschland nach Entschädigungen für die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg für rechtmäßig. Die Bundesregierung weist das zurück.  mehr

    Die polnische Premierministerin Beata Szydlo ist für Reparationen.
  • 10.09.2017 22:03 UhrEx-Präsident GeorgiensSaakaschwili erzwingt Rückkehr in die Ukraine

    UpdateDer staatenlose Politiker Michail Saakaschwili, ehemals georgischer Präsident sowie später Gouverneur in Odessa, ist am Sonntag in die Ukraine eingereist. Anhänger halfen ihm durch eine Sperre der ukrainischen Nationalgarde.  mehr

    Georgiens Ex-Präsident Michail Saakaschvili steigt in Przemysl (Polen) aus einem Zug nach Lwiw (Ukraine).
  • 04.09.2017 13:56 UhrForderungen aus Polen an DeutschlandAußenminister spricht von Reparationen in Billionen-Höhe

    Polens Parlament prüft noch die Ansprüche auf deutsche Entschädigungen. Die Regierung spekuliert bereits über die Höhe der Forderungen.  mehr

    Der polnische Außenminister Witold Waszczykowski.
  • 04.09.2017 12:39 UhrBauboom an der WeichselPolen lockt Investoren mit rosigen Aussichten

    Während die PiS-Regierung in Europa für Unmut sorgt, bricht der polnische Immobilienmarkt aktuell alle Rekorde. Und ruft zunehmend ausländische Käufer auf den Plan. Von Aleksandra Lebedowicz mehr

    Immobilien in Warschau stehen längst im Fokus ausländischer Investoren. Links im Bild Libeskind-Tower "Zlota 44".
  • 02.09.2017 20:21 UhrVolleyball-EMDeutschland steht erstmals im Finale

    Mit 0:2 liegen die deutschen Volleyballer im EM-Halbfinale gegen Serbien zurück. Doch dann beginnt der große Kampf, der am Ende belohnt wird.  mehr

    Georg Grozer war gewohnt durchschlagskräftig gegen Serbien.

Aktuelle Beiträge zum Thema Vertreibung