Bewerbertag 2015 : Tagesspiegel veranstaltet Bewerbertag 2015 für Schüler

Am 27. Januar findet von 8:00 bis 16:30 Uhr der Tagesspiegel Bewerbertag statt.

Im Verlagsgebäude am Askanischen Platz 3 können sich Schüler an über 20 Informationsständen von Berliner Firmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen über ihre berufliche Zukunft informieren. Der Bewerbertag richtet sich an Schüler von der neunten Klasse bis zum Abitur. Die Schüler können mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt kommen, ihre Bewerbungsunterlagen gemeinsam mit Profis überarbeiten, und erhalten hilfreiche Tipps für Bewerbungsgespräche.

Es gibt ein vielfältiges Rahmenprogramm: Ganztägig gibt es Vorträge für die perfekte Bewerbung und Firmenpräsentationen der verschiedenen Aussteller. Neuheiten sind ein professionelles Fotoshooting, die Jobwand mit aktuellen Ausbildungsangeboten zum Mitnehmen und die Möglichkeit, zu 15-minütigen Bewerbungsgesprächen.

In Vorträgen unter anderem von der Mediadesign Hochschule,  der Polizei, der Berliner Sparkasse oder der Euro Akademie werden den Schülern über 50 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vorgestellt.

Der Tagesspiegel erwartet zu dem Bewerbertag 2015 etwa 1000 Besucher. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, den 25. Januar veröffentlich der Tagesspiegel eine Sonderbeilage zum Bewerbertag 2015.

Weitere Informationen zum Bewerbertag 2015 sind hier zu finden.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.