• #DEUTSCHLAND25: #DEUTSCHLAND25: Google startet crossmediale Kampagne im Tagesspiegel und auf Tagesspiegel.de zum 25-jährigen Mauerfalljubiläum

#DEUTSCHLAND25 : #DEUTSCHLAND25: Google startet crossmediale Kampagne im Tagesspiegel und auf Tagesspiegel.de zum 25-jährigen Mauerfalljubiläum

Für eine crossmediale Kampagne zum 25. Jahrestag des Mauerfalls hat Google den Tagesspiegel, das Leitmedium der Hauptstadt, als Premiumpartner ausgewählt.

Die Kampagne porträtiert 25 außergewöhnliche Persönlichkeiten im Alter von 25 Jahren – junge Menschen, die in den Jahren 1989/1990 geboren wurden.

Die Motive, die auf insgesamt 26 ganzseitigen Anzeigen im Tagesspiegel erscheinen, sind Teil der Kampagne #DEUTSCHLAND25, mit der Google ein Porträt der neuen Generation Deutschlands skizzieren will – mit ihren Visionen, Erwartungen und Lebensweisen. Die Print-Kampagne ist am 16. Oktober gestartet.

Google hat, zusätzlich zu Print, großformatige Online- und Mobile-Motive gebucht. Diese Kampagne läuft flankierend zur Printkampagne vom 21.10. bis 16.11. in Rotation auf Tagesspiegel.de.

„Wir wollen mit dieser Initiative zeigen, was junge Leute in Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall bewegt. Um diese Geschichten zu erzählen, freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit dem Tagesspiegel, der gerade in der jüngeren Zielgruppe eine hohe Reichweite hat und als in Berlin verankerte Medienmarke mit bundesweiter Reichweite ein idealer Partner für dieses Projekt ist“, so Frida Elisson, Consumer Marketing Managerin bei Google.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.