Jugendblog : Tagesspiegel.de startet neuen Blog von Jugendlichen für Jugendliche mit 40 Nachwuchsredakteuren

Ab sofort gibt es auf Tagesspiegel.de den neuen Jugendblog „Der Schreiberling“. Täglich schreiben junge Leute zwischen 14 und 20 Jahren über Politik, Konzerte, Filme und das Berliner Stadtleben.

Foto:

Simon Grothe (19) leitet die Redaktion des „Schreiberlings“, er arbeitet zusammen mit Susanna Nieder, die die Kinder- und Jugendseiten des Tagesspiegels betreut. 40 Nachwuchsredakteure aus Deutschland und dem Ausland nehmen sich alles vor, was ihre Generation interessiert.

Das Team um Redaktionsleiter Simon Grothe startet unter anderem mit Texten zum Berliner Rapper MC Fitti, den U20-Poetry Slam Meisterschaften und der Lage im Nahen Osten. Veranstaltungstipps, Kommentare und die Rubriken „Was wir lesen“, „Was wir hören“, „Was wir sehen“ zeigen die Themenvielfalt

Der Blog „Der Schreiberling“ - von Jugendlichen für Jugendliche. Zu finden unter www.tagesspiegel.de/schreiberling

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.