Mehr Beiträge zur Queeren Kultur

  • 04.05.2016 10:47 UhrDie Rockband Mashrou' Leila und ihre Probleme in JordanienZeichen der Zensur

    Ein Konzert der libanesischen Band Mashrou’ Leila wurde in Jordanien verboten. Eine Rolle spielt dabei, dass Sänger Hamed Sinno offen schwul ist. Heute tritt die Band in Berlin auf. Von Maria Caroline Wölfle mehr

    Mashrou' Laila im Bacchus-Tempel von Baalbek (Libanon). Er gehört zu den am besten erhaltenen Sakralbauten der römischen Antike.
  • 02.05.2016 17:40 UhrSigrid Grajek singt Claire WaldoffDas doppelte Damengedeck

    Claire Waldoff sprengte einst Frauenbilder. Heute singt Sigrid Grajek ihre Lieder. Unterwegs in Schöneberg, dem Kiez der Berliner Kodderschnauze. Von Gunda Bartels mehr

    Prösterchen! Die Musikkabarettistin Sigrid Grajek wurde 1963 in Lünen geboren und lebt seit 1983 in Berlin. Hier trägt sie ihre Claire-Waldoff-Montur.
  • 30.04.2016 21:23 UhrSchwuler Zeichner Touki LaaksonenNeuer Film über Tom of Finland - gedreht in Berlin

    Touko Laaksonen alias Tom of Finland zeichnete muskelbepackte Lederkerle, was das Bild des schwulen Mannes veränderte. In Berlin wurde jetzt ein Film über ihn gedreht. Von Jana Luck mehr

    Männlich, muskulös. Tom of Finland zeichnete Männer vorzugsweise in Lederklamotten – und keineswegs weiblich, wie es ein gängiges Klischee in den 50er Jahren war.
  • 29.04.2016 15:15 Uhr4000 Frauen beim L-Beach Musikfestival"Rock geht bei Frauen immer"

    Sie lieben Musik und sie lieben Frauen. Jedes Frühjahr treffen sich an der Ostsee Frauen aus ganz Europa zum L-Beach Musikfestival. Gründerin Claudia Kiesel über Schlager, Ellen DeGeneres und politische Statements. Von Jana Demnitz mehr

    Zum Musikfestival L-Beach kommen jährlich rund 4000 Frauen an die Ostsee.
  • 25.04.2016 16:34 UhrVideo zu TV-Star aus "Lip Service"Heather Peace spielt im Columbia Theater

    Die britische Musikerin und Schauspielerin Heather Peace ist dem deutschen Publikum, vor allem den Frauen, durch die BBC-Serie "Lip Service" bekannt geworden. Am Montag stellt sie ihre neuen Songs im Columbia Theater vor. Von Jana Demnitz mehr

    Musikerin und Schauspielerin Heather Peace
  • 21.04.2016 17:37 UhrDrag Queen Gloria Viagra„Der Fummel gibt mir Mut und Narrenfreiheit“

    Gloria Viagra ist eine der bekanntesten deutschen Drag Queens. Wegen ihrer Größe wird sie als Empire State Building des Berliner Drag-Entertainment bezeichnet. Jetzt wird sie 50. Ein Gespräch. Von Nadine Lange, Tilmann Warnecke mehr

    Leuchtturm. Gloria Viagra ist mit High Heels und Perücke gut 2,20 Meter groß.
  • 16.04.2016 18:16 UhrSasha Marianna Salzmanns „Meteoriten“ im Gorki- TheaterDie fünf Fragezeichen

    Berliner Liebesszenen: Sasha Marianna Salzmanns „Meteoriten“, uraufgeführt am Maxim-Gorki-Theater. Ein typischer Gorki-Abend: Großstadtthema, locker und selbstbewusst präsentiert. Von Rüdiger Schaper mehr

    Mareike Beykirch (Cato, links) und Thelma Buabang (Üzüm)
  • 13.04.2016 17:43 UhrGender-Ausstellung im Jugendmuseum SchönebergBunter als du denkst

    Für die Ausstellung „All Included“ im Jugendmuseum Schöneberg haben sich Kinder und Jugendliche mit Gender, Geschlechterrollen und sexueller Identität beschäftigt. Von Susanna Nieder mehr

    Respekt! Durch die Arbeit an der Ausstellung „All Included“ wurden sich manche Jugendliche überhaupt erst ihrer eigenen Vorurteile und Berührungsängste bewusst.
  • 12.04.2016 13:47 UhrQueeres Partyleben im SO36Let´s have a queer Party

    Ab den 90er-Jahren wurde es nach den Punkjahren im Club SO36 in Kreuzberg nicht nur laut, sondern vor allem bunt und vielfältig. Die LGBT-Szene etablierte Partys und Veranstaltungen wie das Café Fatal, Gayhane und das Kiezbingo. Von Jana Demnitz mehr

    Neben Punkpartys wurden ab den 90er-Jahren im Club SO36 immer mehr queere Partys und Veranstaltungen organisiert. Hier hatte sich die queere Gemeinde 1998 zum "79. Jahrestag der Bayerischen Rätherepublik" versammelt und feierte Oktoberfest.
  • 12.04.2016 13:06 UhrFotoausstellung "SO36 Club Photography 1997-2004"Glitzerkleid und Protest – Queers im SO36

    DJ Ipek mit Schnauzbart und die Transgender-Aktivistin Holly Woodlawn auf der Magic3-Party: Ab 1997 hat der Berliner Fotograf Christian Vagt das queere Leben im SO36 fotografiert. Seine Fotos sind in der Galerie Knoth & Krüger zu sehen. Von Jana Demnitz mehr

    Der Fotograf Christian Vagt

Mehr aus dem Queerspiegel

Queerspiegel

Der Tagesspiegel-Blog über LGBTI and friends, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen - und alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.
Queerspiegel