Die Grünen-Fraktionschefin Ramona Pop sagte dem Tagesspiegel zu Platzecks Rückzug: "Eine Ära von Brandenburg geht zu Ende. Ich wünsche Platzeck für seine Gesundheit das allerbeste. Alle weiteren Fragen müssen in den nächsten Tagen geklärt werden." Nach dem Rücktritt von Platzeck müsse aber "ernsthaft darüber nachgedacht werden, ob der BER-Aufsichtsrat mit Experten von außen neu besetzt werden muss". Dies fordern die Grünen schon seit langem.Foto: dpa

Ramona Pop

Die gebürtige Rumänin Ramona Pop trat 1997 als Mitglied den Grünen bei. Sieben Jahre lang war sie Vorsitzende der grünen Abgeordnetenhausfraktion. Seit Ende 2016 ist sie Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Alle Beiträge zur Politikerin und Person Ramona Pop finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Ramona Pop
  • 21.09.2017 17:57 UhrStreit mit Sebastian CzajaRamona Pop: Kein falscher Fake-Vorwurf

    UpdateDie Wirtschaftssenatorin und der FDP-Fraktionschef streiten über den Cleantech Business Park in Marzahn. Dabei liegt ein Mustervertrag längst vor. Von Ingo Salmen mehr

    Ramona Pop und Sebastian Czaja bei der Tegel-Debatte in der Urania.
  • 14.09.2017 00:00 Uhr"Berliner Jobwunder"Digitalwirtschaft überholt die Industrie

    Die Digitalwirtschaft in Berlin wächst immer schneller. Die Zahl der Beschäftigten steigt dieses Jahr um 15 Prozent. Von Oliver Voß mehr

    „Berliner Jobwunder“. 77 000 Menschen arbeiten in der Digitalwirtschaft, wie hier bei Finleap. Diese Finanz-Start-ups wachsen nun stärker als der Onlinehandel.
  • 07.09.2017 17:38 UhrWirtschaftssenatorin Ramona Pop"Wir haben nicht genügend Gewerbeflächen"

    In Berlin wächst die Wirtschaft schnell. Viele Unternehmen wollen expandieren, doch es fehlen Gewerbeflächen. Ramona Pop warnt vor den Folgen. Von Matthias Jauch mehr

    Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne).
  • 01.09.2017 06:16 UhrKlausurtagung der GrünenDie Berliner Grünen finden sich dufte

    Gute Laune auf der Fraktionsklausur in Sommerfeld. Die Grünen ziehen eine positive Bilanz. Der Investitionsstau löst sich auf, sagt Senatorin Ramona Pop. Von Sabine Beikler mehr

    Regine Günther (l-r), Ramona Pop und Dirk Behrendt haben Spaß an grüner Politik.
  • 24.07.2017 21:44 UhrWilliam und Kate in BerlinRoyaler Besuch als Wahlkampftaktik

    Michael Müller wollte die grüne Bürgermeisterin Pop nicht als Vertretung. Im Wahlkampf buhlt jeder Politiker um sympathische Bilder mit den Royals. Von Sabine Beikler mehr

    Rampenlicht. Müller und seine Tochter begleiten die Royals durchs Brandenburger Tor.
  • 18.07.2017 00:00 UhrBerliner WachstumTurbulentes Halbjahr gut überstanden

    Die Wirtschaftsförderer Berlin Partner betreuen Projekte mit 6000 neuen Arbeitsplätzen. Senatorin Pop erwartet 2,2 Prozent Wachstum im laufenden Jahr. Von Alfons Frese mehr

    Berlin digital: Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Mitte) und ihre Senatskollegen Dilek Kolat und Klaus Lederer unternehmen an der Beuth-Hochschule in Berlin im Cave Automatic Virtual Environment (CAVE) mit speziellen Brillen eine virtuelle Reise durch ein Herz.

Umfrage

Die Vorstandswahl spaltet die Grünen. Sind Ramona Pop und Volker Ratzmann geeignet für die Führung der Fraktion?

Aktuelle Beiträge: Bündnis 90 / Die Grünen

Aktuelle Beiträge zum Thema Umweltpolitik