Mit seinen achtzehn Stockwerken ragt das Gebäude des RBB in die Höhe, ist allerdings nicht ganz so schön wie das Haus des Rundfunks, das vierzig Jahre zuvor an die Masurenallee gebaut wurde.Foto: dpa

RBB

Verstaubtes Programm oder unterhaltsame Sendungen und qualitativ hochwertiger Journalismus? Die Zuschauermeinungen gehen beim Programm des RBB weit auseinander. Was halten unsere Leser und Redakteure davon? Lesen Sie hier Kommentare und Artikel zum Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Mehr zum Thema
  • 04.12.2015 10:18 UhrRBB: Nachfolge von Dagmar ReimWahl zum neuen RBB-Intendanten frühestens am 7. April 2016

    Auch dieses Mal wird der RBB-Intendantenwahl eine Findungskommission vorausgehen, die geeignete Kandidaten sichtet. Das ist im Rundfunkrat nicht ganz unumstritten. Erstaunlich auch die hohen Mehreinnahmen des RBB. Von Markus Ehrenberg mehr

    Dagmar Reim, RBB-Intendantin
  • 02.12.2015 17:18 UhrRBB-IntendanzDagmar Reim geht, wer sichtet die Nachfolge-Kandidaten?

    Noch steht kein Kandidat für die Nachfolge von RBB-Intendantin Dagmar Reim fest. Manche Irritation bei der Suche sollten aber vorher geklärt werden. Von Markus Ehrenberg mehr

    Dagmar Reim, RBB-Intendantin
  • 26.11.2015 12:48 UhrIntendantin Reim hört aufDer RBB brauchte Dagmar Reim, jetzt braucht er Zukunft

    UpdateDagmar Reim hat den Sender Freies Berlin und den Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg zum RBB fusioniert und konsolidiert. Eine große Leistung - aber eine der Vergangenheit Von Joachim Huber mehr

    Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Dagmar Reim, Brandenburgs ehemaliger Ministerpräsident Matthias Platzeck (links) und Berlins ehemaliger Bürgermeister Klaus Wowereit feiern im Februar 2004 den Start des gemeinsamen Senders.
  • 26.11.2015 12:39 UhrRBB sucht neue IntendantinDagmar Reim kündigt vorzeitigen Abschied an

    Update"Nicht für alles endlos Zeit": RBB-Intendantin Dagmar Reim will künftig eine andere Priorität setzen - die Familie. Schon zwei Jahre vor Vertragsende soll Mitte 2016 Schluss sein. Von Kurt Sagatz mehr

    Dagmar Reim ist als Gründungsintendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg die erste Frau an der Spitze eines öffentlich-rechtlichen Senders in Deutschland.
  • 20.11.2015 13:53 Uhr"Willkommen in Berlin"RBB sendet "Abendschau" auf Arabisch

    Der RBB heißt Flüchtlinge in der Hauptstadt mit einer Sonderausgabe der "Abendschau" willkommen. Auch die Berliner Currywurst wird vorgestellt.  mehr

    Die Sonderausgabe der "Abendschau": Sascha Hingst moderiert auf Englisch, Marwa Eldessouky auf Arabisch.
  • 08.11.2015 16:46 UhrRBB-Film über die GladowbandeKlein-Chicago an der Spree

    Der RBB erinnert an Bandenchef Werner Gladow. Wie Al Capone in den USA wollte er nach dem Krieg die größte Verbrecherorganisation in Deutschland aufbauen. Von Tatjana Kerschbaumer mehr

    Re-Enactment: Für die History-Dokumentation über die größte Verbrechergang der Nachkriegsgeschichte wurden einige Szenen nachgedreht – wie im Bild mit zwei Schauspielern, die Bandenchef Werner Gladow (links) und seinen Freund Werner Papke darstellen.
  • 26.10.2015 15:52 UhrJournalist werdenRan ans Mikro

    In der Branche kriselt es. Dennoch wollen die meisten Studenten irgendwas mit Medien machen. Was der RBB-Abendschau-Moderator Sascha Hingst ihnen rät. Von Marion Koch mehr

    Hallo Berlin. Sascha Hingst hätte mit seinem Staatsexamen in Jura auch einen anderen beruflichen Weg gehen können, ist aber nach wie vor gerne Journalist.
  • 26.09.2015 16:19 UhrZu meinem ÄRGEREmpörung beim „Dieselgate“

    Jens Riehle, Abteilungsleiter für die Formate „Zibb“ und „RBB um 4“ beim Rundfunk Berlin-Brandenburg, ärgert sich über scheinheilige Empörung und freut sich über einen Text von Sascha Lobo.  mehr

    Jens Riehle ist  Abteilungsleiter für die Formate „Zibb“ und „RBB um 4“ beim Rundfunk Berlin-Brandenburg.
  • 14.09.2015 10:32 UhrStasi-Verdacht beim Deutschen Journalisten-VerbandVorsitzender des DJV-Landesverbandes Berlin unter Stasi-Verdacht

    UpdateBernd Lammel, Vorstandsmitglied und Chef des Berliner DJV-Landesverbandes, soll laut RBB-Informationen in den 80er-Jahren als Informeller Mitarbeiter tätig gewesen sein.  Vieles scheint an der Sache aber noch ungereimt. mehr

    Stasi-Schnipsel
  • 07.09.2015 00:00 UhrDas RBB-Fernsehen wird mobilHallo Ü-Wagen

    Mit einer mobilen Show will das Magazin "RBB um 4" das Nachmittagsprogramm des RBB-Fernsehens aufpeppen. Bislang liegt der Marktanteil nur bei zwei Prozent. Von Markus Ehrenberg mehr

    Eine besondere Studioatmosphäre. Susanne Tockan, Marc Langebeck (li.) und Arndt Breitfeld kommen im täglichen Wechsel raus nach Berlin und Brandenburg.
  • 05.09.2015 15:22 UhrZu meinem ÄRGERFlexibilität wagen

    Bundeskanzlerin Merkel hat mehr "deutsche Flexibilität" im Umgang mit Flüchtlingen gefordert. Die Medien haben dies zwar kommentiert, aber noch nicht ausgelotet, was diese Worte bedeuten könnten, meint David Biesinger vom RBB-Inforadio.  mehr

    David Biesinger ist Programmchef bei Inforadio und Leiter der Multimedialen Information des RBB, damit ist er auch verantwortlich für rbb-online.de.
  • 28.08.2015 08:07 Uhr20 Jahre RBB-Inforadio"Wir wollen anders sein"

    Alle 20 Minuten Nachrichten, dazu Wirtschaft, Sport, Kultur. Am Freitag wird das Inforadio des RBB 20 Jahre alt. Ein Interview mit Redaktionsleiterin Annette Nolting. Von Kurt Sagatz mehr

    Von Anfang an dabei: Annette Nolting ist seit fünf Jahren Redaktionsleiterin des Inforadio vom RBB. Zuvor hatte sie 15 Jahre lang die Morgensendungen moderiert.
  • 17.08.2015 15:35 UhrNeue Musikchefin bei Radios EinsAnja Caspary legt in Potsdam auf

    Anja Caspary wird Musikchefin von Radio Eins. Sie folgt dem im Oktober 2014 überraschend verstorbenen Peter Radszuhn nach Von Joachim Huber mehr

    Macht die Musik bei Radio Eins: Anja Caspary
  • 09.07.2015 12:22 UhrNeue Tumulte im Berliner ColumbiabadRBB entfernt "Abendschau"-Bericht aus Mediathek

    UpdateUlli Zelle wollte für den RBB von der Wiedereröffnung des Columbiabades nach einer Massenschlägerei berichten. Doch die Anwesenheit seines Drehteams ließ die Emotionen erneut hochgehen und sorgte für einen weiteren Polizeieinsatz. Von Kurt Sagatz mehr

    Ulli Zelle hinter Gittern: Die Dreharbeiten im Columbiabad ließen am Dienstag die Emotionen hochschlagen.
  • 05.07.2015 10:47 UhrStudie zu politischen Magazinen im FernsehenMedienexperte empfiehlt Aus für "Kontraste" und "Fakt"

    Der Medienwissenschaftler Bernd Gäbler wirft politischen TV-Magazinen Etikettenschwindel vor und rät dringend zur Ausdünnung des Angebots. Ein Interview über Entpolitisierung, Enttäuschung und das Ende von „Kontraste“ und „Fakt“. Von Joachim Huber mehr

    Regionalniveau. Das politische RBB-Magazin „Kontraste“ könnte nach Ansicht des Medienwissenschaftlers Bernd Gäbler ebenso wie das MDR-Angebot „Fakt“ aus dem ARD-Programm gestrichen werden.
  • 05.07.2015 00:00 UhrZu meinem ÄRGERMit Niederlagen leben lernen

    Anna Kyrieleis leitet die RBB-"Abendschau". In unser Medienkolumne ärgert sie sich über die Stimmungsmache gegen die Bundesjugendspiele und freut sich, ihr Schul-Griechisch durch eine Wochenzeitung aufzufrischen.  mehr

    Anna Kyrieleis leitet die "Abendschau" im RBB-Fernsehen.

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag