Mit seinen achtzehn Stockwerken ragt das Gebäude des RBB in die Höhe, ist allerdings nicht ganz so schön wie das Haus des Rundfunks, das vierzig Jahre zuvor an die Masurenallee gebaut wurde.Foto: dpa

RBB

Verstaubtes Programm oder unterhaltsame Sendungen und qualitativ hochwertiger Journalismus? Die Zuschauermeinungen gehen beim Programm des RBB weit auseinander. Was halten unsere Leser und Redakteure davon? Lesen Sie hier Kommentare und Artikel zum Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Mehr zum Thema
  • 26.08.2017 16:12 Uhr20 Jahre Radio EinsNur nicht zu erwachsen werden

    Wie die RBB-Welle Radio Eins in 20 Jahren mit seinen Hörern älter geworden und dennoch jung geblieben ist. Und was für die Zukunft geplant ist. Von Markus Ehrenberg mehr

    Ein Sender so vertraut wie die Couch zu Hause. Stammhörer mit ihren Gewohnheiten halten, neue gewinnen – den Spagat schlägt Radio Eins. Programmchef Robert Skuppin, Radio-Eins-Mann der ersten Stunde, will Sendungen auch in Bewegtbildern anbieten.
  • 19.08.2017 15:58 UhrDer "Radio-Tatort" der ARDKrimi im Kopf

    Auch in der TV-Sommerpause: Jeden Monat gibt es einen neuen „Radio-Tatort“. Die neueste Folge stammt vom RBB und heißt "Unantastbar". Von Kurt Sagatz mehr

    Gefrusteter Kommissar: Alexander Khuon, festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin, leiht seine Stimme regelmäßig dem „Radio-Tatort“ des RBB.
  • 18.08.2017 16:00 Uhr"Erlebnis Geschichte"Urs Rechn präsentiert neues RBB-Historymagazin

    Bei der Reform des Fernsehprogramms ist der RBB einen weiteren Schritt vorangekommen. Urs Rechn wird das Magazin "Erlebnis Geschichte" präsentieren. Von Kurt Sagatz mehr

    Der Schauspieler Urs Rechn präsentiert das RBB-Magazin "Erlebnis Geschichte".
  • 08.08.2017 17:13 UhrJessy Wellmer und die "Sportschau"Chronisch unzufrieden

    Ist die wirklich so normal? Moderatorin Jessy Wellmer verstärkt die Samstag-„Sportschau“. Einen Fan hat sie dabei zunächst bestimmt nicht: sich selbst. Von Markus Ehrenberg mehr

    Willkommen im Club. Jessy Wellmer, 37, präsentiert nun die ARD-„Sportschau“ am Samstag, eines der erfolgreichsten und langlebigsten Formate im deutschen Fernsehen.
  • 05.08.2017 15:24 UhrZu meinem ÄRGERDumme Kapitalismus-Propaganda

    Gehirnwäsche in Radio Teddy, klare Worte im DB-Magazin "mobil" und ein musikalischer Webvideo-Tipp. Jens Jarisch vom RBB Kulturradio ordnet die Medienwoche ein.  mehr

    Jens Jarisch leitet die Redaktion „Künstlerisches Wort“ beim RBB-Kulturradio. Er ist damit für Hörspiele und Radio- Features zuständig.
  • 31.07.2017 16:52 UhrImmer wieder das liebe GeldNeue Be- und Entlastungen für die ARD und ihre Regionalsender

    Während der RBB mit der Befreiungsquote hadert, hilft die nach zähem Ringen vereinbarte Reform der Altersversorgung der ARD. Von Kurt Sagatz mehr

    Heute schon gezahlt? Fast drei Millionen Personen sind befreit.
  • 25.07.2017 18:23 UhrFernseh-Fußball wird komplizierterWo spielen sie denn?

    Wie die Fans von 1. Union und Hertha BSC die neue Bundesliga-Saison in Pay- und Free-TV verfolgen können. Das Vereinsprogramm "Alte Försterei TV" wird dabei zur Alternative. Von Kurt Sagatz, Joachim Huber mehr

    Wie geil ist das denn? Unions Präsident Dirk Zingler (rechts, mit Dirk Thieme, dem Vorstandschef der Betreibergesellschaft) konnte seine Begeisterung über die neue Alte Försterei nur schwer zügeln.
  • 22.07.2017 15:33 UhrZu meinem ÄRGERFleisch ist mein Gemüse

    Ernährungstipps, die sich als Mogelpackung herausstellen, kann Mettbrötchen-Fan Marcus Asmus nicht leiden. Worüber sich der Moderator von Antenne Brandenburg in der Medienwoche sonst noch gewundert hat.  mehr

    Marcus Asmus moderiert die Morningshow „Guten Morgen Brandenburg“ der RBB-Welle Antenne Brandenburg.
  • 20.07.2017 17:08 UhrZwei für 20 Uhr 15Britta Steffenhagen und Marco Seiffert moderieren "Abendshow"

    Der RBB hat im eigenen Haus Ersatz für Linda Zervakis gefunden: Britta Steffenhagen und Marco Seiffert moderieren "Abendshow" Von Joachim Huber mehr

    Aktiv am Abend. Britta Steffenhagen und Marco Seiffert moderieren ab 7. September die „Abendshow“ im RBB.
  • 05.06.2017 14:21 UhrBenefizkonzert "One Love Manchester"RBB-Übertragung mit überschaubarer Quote

    Der RBB überträgt das Manchester-Benefizkonzert, die meisten Fans verfolgen allerdings die Internetstreams. Der Sender steht jedoch zu seiner Entscheidung. Von Kurt Sagatz mehr

    Die Angst nicht siegen lassen: Ariana Grande (links) und Miley Cyrus bei „One Love Manchester“.
  • 01.06.2017 17:12 UhrRBB-Mitarbeiter liegen sich in den ArmenEndlich mal nicht Letzter im Konzert der Dritten!

    Quoten für "Super-Markt" machen ARD-Sender für Berlin und Brandenburg Mut Von Joachim Huber mehr

    Janna Falkenstein ist das Gesicht und die Moderatorin von "Super.Markt"
  • 23.05.2017 16:32 UhrMehr Sendezeit für RBB-Magazin "Täter Opfer Polizei"„Wir haben selbst im Gefängnis eine gute Quote“

    Die Fahndungssendung „Täter Opfer Polizei“ mit Uwe Madel erhält durch die RBB-Programmreform einen zusätzlichen Sendeplatz. Der wird vor allem für die Verbrechensprävention genutzt. Von Kurt Sagatz mehr

    Uwe Madel moderiert „Täter Opfer Polizei“ seit dem Start im Jahr 1992. Zum Sonntagabend kommt nun der Mittwochsplatz um 21 Uhr dazu.
  • 13.05.2017 16:26 Uhr"Polizeiruf 110" aus BrandenburgTief im Osten

    Der RBB-„Polizeiruf 110“ mit Maria Simon und Lucas Gregorowicz zeigt sehr viel Brandenburger Tristesse. Und das selbst mit dem Titel "Muttertag". Von Markus Ehrenberg mehr

    Kommen sich näher. Kommissar Raczek (Lucas Gregorowicz) und Kollegin Lenski (Maria Simon) inspizieren den Tatort nahe der deutsch-polnischen Grenze.
  • 09.05.2017 10:13 UhrNeues RBB-Magazin "Super.Markt"Guter Start für RBB-Verbrauchermagazin

    UpdateMit dem Verbrauchermagazin „Super.Markt“ hat der RBB am Montagabend seine Programmreform gestartet. Der Sender kann mit der Quote zufrieden sein. Es ist zumindest schon mal klarer, wo es in Berlin die beste Currywurst gibt. Von Markus Ehrenberg mehr

    Macht sich für den RBB die Hände schmutzig: Janna Falkenstein, die Moderatorin des neuen Verbrauchermagazins am quotenschwachen Montagabend.
  • 27.04.2017 09:08 UhrNeues GesellschaftsmagazinLinda Zervakis sagt RBB ab

    Es sah nach einer perfekten Lösung aus: "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis sollte das neue RBB-Gesellschaftsmagazin "Metropol" moderieren. Nachdem sie kurzfristig absagte, verschiebt sich der Sendungsstart um Monate. Von Joachim Huber mehr

    Linda Zervakis hat dem RBB einen Korb gegeben.
  • 26.04.2017 17:05 UhrWissenschaftsformate im RBBWieso? Weshalb? Warum?

    Komplexes verständlich machen: Themen aus Forschung & Wissenschaft sind von immer wichtigerem Interesse – dennoch hat der RBB sein Wissensformat eingestellt. Von Markus Ehrenberg mehr

    Beim ZDF funktioniert’s. Harald Lesch erklärt in „Leschs Kosmos“ das Sonnensystem, zu späterer Stunde vor fast zwei Millionen Zuschauern (11,2 Prozent Marktanteil).

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag