Mehr Beiträge über Recep Tayyip Erdoğan

  • 10.09.2017 15:50 UhrStreit mit AnkaraMerkel weist Reisewarnung der Türkei zurück

    Deutsche Politiker werten Ankaras "Reisewarnung" für Deutschland als Indiz für Erdogans Machtpolitik. Die Bundeskanzlerin bekräftigt am Sonntag: "Zu uns kann jeder türkische Staatsbürger reisen." Von Albrecht Meier mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Wahlkampftour in NRW. (Archiv)
  • 10.09.2017 08:31 UhrCem Özdemir"Ich will starke Grüne in die Bundesregierung führen"

    Grünen-Chef Cem Özdemir spricht im Interview darüber, warum er Jamaika skeptisch sieht, über den Streit mit der Türkei und den Umgang mit der AfD. Von Cordula Eubel, Stephan Haselberger mehr

    Cem Özdemir (51) ist gemeinsam mit Simone Peter Bundesvorsitzender der Grünen.
  • 08.09.2017 21:09 UhrVor der BundestagswahlTürkische Gemeinde fordert Migrantenquote

    Deutschtürken fühlen sich in der Politik kaum repräsentiert. Viele gehen deshalb selten zur Wahl. Von Christian Vooren mehr

    Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, fordert eine Migrantenquote in der Politik.
  • 08.09.2017 10:52 UhrExiljournalist Can DündarNiemals aufgeben, ihr Mutigen!

    Freiheit ist eine teure und gefährliche Frucht, schreibt Can Dündar in einer Tagesspiegelbeilage zur Bundestagswahl. Exiljournalisten denken darin über Demokratie nach. Von Can Dündar mehr

    Der im Exil lebende langjährige Chefredakteur der türkischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar, schreibt über Demokratie und Selbstbestimmung.
  • 07.09.2017 12:27 UhrReferendum über Unabhängigkeit im Nordirak"Wir haben das Recht auf Selbstbestimmung"

    Die Bevölkerung im Nordirak könnte sich bald für einen eigenen Staat entscheiden - zu dem die Ölprovinz Kirkuk gehören könnte. Der türkische Präsident Erdogan und die Machthaber im Iran protestieren. Von Hannes Heine mehr

    In Erbil wird für das Referendum zur Unabhängigkeit geworben.
  • 05.09.2017 12:07 Uhr"Schmähgedicht" auf ErdoganBöhmermann droht Merkel mit Klage

    Der Anwalt des TV-Entertainers hält die Bewertung der Satire auf den türkischen Präsidenten durch die Kanzlerin für rechtswidrig - zumal sie nur Teile des Auftritts gesehen habe. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Der Streit um das "Schmähgedicht" des TV-Entertainers Jan Böhmermann geht vor den Zivilgerichten weiter.
  • 05.09.2017 06:03 UhrAbbruch der EU-Beitrittsgespräche"Das stärkt Erdogan den Rücken"

    Die Türkische Gemeinde in Deutschland hält nichts von einem möglichen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei. Das schwäche nur die demokratischen Kräfte im Land.  mehr

    Richtig justiert? Die Flaggen der EU und der Türkei in Brüssel
  • 04.09.2017 20:12 UhrEU und TürkeiKeine Abbruch-Stimmung

    Falls Martin Schulz als Kanzler den Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit Ankara forcieren sollte, hätte er es schwer: Der Großteil der EU-Staaten hat derzeit kein Interesse daran. Von Markus Grabitz, Albrecht Meier mehr

    Stillstand. Bei den EU-Beitrittsverhandlungen bewegt sich derzeit nichts.
  • 04.09.2017 15:54 UhrTV-Duell Merkel gegen SchulzTürkei wirft Deutschland "Populismus" vor

    Merkel und Schulz sind für einen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei. Die zeigt sich davon wenig beeindruckt. Von Susanne Güsten mehr

    Das Verhältnis zwischen Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan ist schon länger gestört.
  • 01.09.2017 18:52 UhrIn Antalya verhaftet Kanzlerin verurteilt Festnahme von Deutschen in der Türkei

    UpdateIn der Türkei sind zwei weitere Deutsche inhaftiert worden. Dies teilte das Auswärtige Amt mit. Kanzlerin Merkel verurteilte die Festnahme.  mehr

    Das Auswärtige Amt teilte mit, die Festnahmen seien Donnerstag erfolgt.

Weitere Beiträge zur politischen Situation in der Türkei

Umfrage

Sind Sie für den EU-Beitritt der Türkei?

Mehr Artikel aus dem Ressort Medien