Unterwegs am Hermsdorfer See.Foto: Rolf Dünnleder

Reinickendorf

In Tegel macht Berlin den Abflug in den Urlaub, im Märkischen Viertel lebt man in der Platte West, und gar nicht weit davon baut man Aufzüge für alle Welt. Was sich in Reinickendorf sonst noch tut, können Sie hier nachlesen.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Reinickendorf
  • 27.08.2015 21:06 UhrNach dem Brand in Berlin-WittenauFlüchtlinge haben Angst

    Nach dem Brand in einer Turnhalle sind die Flüchtlinge in Wittenau verunsichert. Senatorin Kolat fordert mehr Sicherheit. Und es wird für Flüchtlinge vor dem Lageso demonstriert Von Frank Bachner, Annette Kögel, Martin Pfaffenzeller, Jana Demnitz, Nándor Hulverscheidt mehr

    Dankbar und selbstbewusst. Hier warten Flüchtlinge auf einem Flur in einer Flüchtlingsunterkunft in Schöneberg auf den Einlass in die Kleiderkammer. In der erst kürzlich geschaffenen Flüchtlingsunterkunft in einer ehemaligen Oberschule werden etwa 180 Menschen durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tamaja Soziale Dienstleistungen GmbH betreut.
  • 27.08.2015 15:46 UhrÜbersicht für BerlinAn welchen Schulen die Schulersatzbauten entstehen

    Der Platz in Berlins Schulen reicht nicht aus. Deshalb baut der Senat sogenannte modulare Ergänzungsbauten, in denen die Kinder unterrichtet werden. Hier sehen Sie, wo. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten an der Mühlenau-Grundschule in Steglitz-Zehlendorf.
  • 27.08.2015 15:00 UhrNach Scheitern der BER-InbetriebnahmeFast 40 Millionen Euro am Flughafen Tegel investiert

    Er hält und hält und hält: Am Flughafen Tegel wurden fast 40 Millionen Euro investiert – dabei soll TXL in zwei Jahren schließen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Bei einem Rundgang haben Senatsverwaltung und Flughafengesellschaft über die Instandhaltungsarbeiten am Flughafen Tegel informiert.
  • 25.08.2015 13:01 UhrBerlin-ReinickendorfLasterfahrer öffnet Tür - Radler prallt dagegen

    Wegen eines unachtsamen Lasterfahrers hat sich ein Radler am Montagabend in der Ollenhauerstraße den Arm gebrochen. Trotz des offenen Bruchs wurde der Radler richtig wütend. Von Timo Kather mehr

    Ein Krankenwagen in Berlin (Archivbild).
  • 25.08.2015 11:46 UhrBerlin-ReinickendorfImbissbetreiber vertreibt Räuber mit Teekanne

    Die Räuber hatten eine Pistole, der Gastronom nur eine Kanne heißen Tee: Trotzdem zogen die Kriminellen am Montagabend in der Ollenhauerstraße den Kürzeren. Von Timo Kather mehr

  • 24.08.2015 16:13 UhrBerlin-WittenauHerzinfarkt am Steuer: Auto überschlägt sich

    Auf der Hermsdorfer Straße hat sich Montagvormittag ein Auto überschlagen und ist im Gegenverkehr mit einem zweiten Wagen kollidiert. Der Fahrer hatte offenbar einen Herzinfarkt erlitten. Von Timo Kather mehr

    Ein Krankenwagen in Berlin (Archivbild).

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.