Unterwegs am Hermsdorfer See.Foto: Rolf Dünnleder

Reinickendorf

In Tegel macht Berlin den Abflug in den Urlaub, im Märkischen Viertel lebt man in der Platte West, und gar nicht weit davon baut man Aufzüge für alle Welt. Was sich in Reinickendorf sonst noch tut, können Sie hier nachlesen.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Reinickendorf
  • 25.03.2015 13:00 UhrLiveticker Berlin am MorgenAuch Berlin gedenkt der Opfer des Flugzeugabsturzes

    Im Berliner Dom gedenken Gläubige nach dem Absturz der Germanwings-Maschine der Opfer. Bausenator Geisel entzieht den Bezirken bei Bauprojekten im Zweifel die Planungshoheit. Wer sollte Ihrer Meinung nach das Sagen haben bei Wohnungsbauprojekten? Lesen Sie die Geschehnisse des Morgens in unserem Ticker nach und diskutieren Sie weiter mit! Von Jana Lotze, Johannes Boehme mehr

    Gedenken an die Opfer des Germanwings-Absturzes: Seit Mittwochmorgen können sich die Berliner im Dom in ein Kondolenzbuch eintragen.
  • 23.03.2015 13:02 UhrBerlin könnte mehr Wohnungen bauenBauland? Gibt es genug! Die Übersicht für jeden Bezirk

    In Berlin gibt es kein Bauland mehr? Heißt es immer. Doch wer sich in den zwölf Bezirken umhört, der bekommt ein anderes Bild. Eine Umfrage von Pankow bis Charlottenburg-Wilmersdorf, von Spandau bis Marzahn-Hellersdorf. Von Rainer W. During mehr

    Drehort Berlin. Am Gleisdreieck kreisen die Kräne, hier entstehen hunderte Wohnungen.
  • 20.03.2015 12:10 UhrLiveticker Berlin am MorgenSonnenfinsternis: Das Licht geht wieder an

    Spektakel am Himmel: Die Sonnenfinsternis hat die Berliner in die Parks und auf die Dächer gelockt. Lesen Sie nach, wie die Stadt die Sofi erlebt hat, und teilen Sie Ihre Bilder mit uns. Außerdem im Ticker: 100 Tage Michael Müller, Lufthansa-Streik. Diskutieren Sie weiter mit! Von Melanie Berger, Björn Seeling, Susanne Vieth-Entus, Ingo Salmen, Martina Gauder, Laura Worsch, Lea Albring mehr

    Zackig. Im Planetarium am Insulaner bewiesen diese Sofi-Gucker ein besonderes Stilgefühl.
  • 08.03.2015 20:44 UhrBerlin-Bewerbung 2024 und 2028Naturschützer: Olympia gefährdet Vögel und Käfer

    Auf dem Flugfeld Tegel ist nicht nur das Olympische Dorf geplant, sondern auch der Bau temporärer Sportstätten. Der Nabu warnt nun vor Schäden für Vögel und Käfer. Von Frank Bachner mehr

    Wir wollen die Spiele? Der Nabu jedenfalls nicht.
  • 08.03.2015 19:34 UhrFlughafen-Aufsichtsrat Michael Zehden„Die BER-Eröffnung ist nicht in Gefahr“

    Keiner ist so lange im Flughafen-Aufsichtsrat wie er: Der Unternehmer Michael Zehden vertritt die Tourismuswirtschaft Berlin. Hier spricht er über den jüngsten Korruptionsskandal, seine Pläne und den Ausbau von Tegel. Von Thorsten Metzner mehr

    Im Herbst 2017 soll der BER in Betrieb gehen. Hier im Bild: das Terminal, aufgenommen im Frühjahr 2015.
  • 03.03.2015 16:58 UhrMehr Fluglärm in der InnenstadtDie nächste Airline zieht von SXF nach Tegel

    In der Einflugschneise wird's noch einmal lauter: Zum Winterflugplan zieht auch die irische Fluggesellschaft Aer Lingus mit ihren Dublin-Flügen von Schönefeld nach Tegel. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Kleines Bilderrätsel. Wo sind wir hier? Tegel-Kenner gähnen müde: Och, das ist die olle Boeing 707, die am Ende der TXL-Startbahn steht, im Westen. Es war die erste Lufthansa in West-Berlin, und zuletzt Trainingsflugzeug für die Feuerwehr. Unser Tagesspiegel-Autor war im Oktober 2014 mal wieder da.

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.