Unterwegs am Hermsdorfer See.Foto: Rolf Dünnleder

Reinickendorf

In Tegel macht Berlin den Abflug in den Urlaub, im Märkischen Viertel lebt man in der Platte West, und gar nicht weit davon baut man Aufzüge für alle Welt. Was sich in Reinickendorf sonst noch tut, können Sie hier nachlesen.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Reinickendorf
  • 28.04.2015 23:21 UhrStreit über geplante Beteiligung"Tempelhof-Projekt" soll Wohnungen und Fabriken in Tegel bauen

    Die Firma "Tempelhof Projekt" soll sich an der "Tegel-Projekt-GmbH" beteiligen. Soweit die Pläne des Senats, doch es droht Streit. Denn eine Zusammenlegung könnte nicht zuletzt das SPD-CDU-Kräfteverhältnis ins Wanken bringen. Von Ralf Schönball mehr

    Die Planer des alten Airportgeländes in Tempelhof – das nun nicht bebaut werden soll – sollen bei den Zukunftsplänen für TXL nach dessen Schließung einsteigen.
  • 28.04.2015 12:53 UhrBerlin-Reinickendorf108 Jahre: Ältester Berliner feiert Geburtstag

    Als Fritz Koch zur Welt kam, hieß Neukölln noch Rixdorf, am Berghain rollten Dampfloks. Jetzt hat er Geburtstag gefeiert – seinen 108. Ein Besuch am Frühstückstisch. Von Johannes Böhme mehr

    „100 Jahre? Das lohnt sich.“ Sagt Fritz Koch, und der sollte es wissen: Er ist 108 Jahre alt. In seinem Heimzimmer hängen viele seiner Bilder. Die Malerei war schon immer seine Leidenschaft.
  • 22.04.2015 10:13 UhrUnfälle in Berlin-Biesdorf und ReinickendorfMotorradfahrer und Passantin schwer verletzt

    Am Dienstag gab es zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen in der Ollenhauerstraße und der Oberfeldstraße. In beiden Fällen war Unachtsamkeit der Auslöser, die Straßen waren stundenlang gesperrt. Von Timo Kather mehr

    Motorradfahrer und Passantin schwer verletzt
  • 20.04.2015 19:00 UhrZahlenspiele nach "Niklas" in Berlin-TegelNur noch 100 Koffer nicht ausgehändigt

    Fast drei Wochen ist es her, da fegte "Niklas" auch über den Flughafen Tegel. Die Spätfolgen: Noch immer sind 100 Gepäckstücke nicht bei ihren Besitzern. Immerhin 300 weniger als vor dem Wochenende. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Stück für Stück. Langsam finden die Koffer, Taschen und Rucksäcke ihren Weg nach Hause.
  • 20.04.2015 09:51 UhrStreit eskaliertSchüsse in Reinickendorf

    Ein 25 Jahre alter Mann betrat Sonntagabend ein Lokal in der Holländerstraße in Reinickendorf und schoss mehrmals auf einen Gast. Der Tat war wohl ein Streit vorausgegangen.  mehr

    In Reinickendorf schoss ein 25-Jähriger am Sonntagabend auf eine 40 Jahre alten Mann.
  • 18.04.2015 17:02 UhrNach Sturmtief "Niklas"Immer noch 400 Koffer in Berlin-Tegel

    Vor einigen Tagen hatten wir berichtet: Noch etwa 300 Koffer liegen unzugestellt in Tegel. Wir korrigieren: Es sind sogar 400 Gepäckstücke. Und jetzt spielen auch noch die Probleme bei der Post eine Rolle. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Erst warten auf die Gepäckaufgabe und dann auf die Gepäckauslieferung: So ergeht es immer noch den Besitzern von 400 Gepäckstücken, die nach "Niklas" in Tegel lagern.

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.