Udo Lindenberg hat Geburtstag : Hut ab - Udo wird echt 70

Er ist aufgegangen in der Kunstfigur aus Hut, Sonnenbrille und Zigarre. Heute wird Udo Lindenberg 70 Jahre alt – und er bleibt: anders. Unser Blendle-Tipp

von
Macht sein Ding. Udo Lindenberg tritt heute in großen Hallen vor zehntausenden Zuschauern auf. An die Spitze der Charts schaffte er es mit seiner Musik erst spät.
Macht sein Ding. Udo Lindenberg tritt heute in großen Hallen vor zehntausenden Zuschauern auf. An die Spitze der Charts schaffte...Foto: dpa

Als Erstes steht immer die Frage im Raum: Ist der wirklich so?

So easy, Alter. So Dubi-du-dumm. So schlenkernd und nuschelnd. Nimmt der nie den Hut ab? Und immer dieses mürrische Schmollmund-Restgesicht, das unter einer riesigen Designerbrille übrig bleibt. Ist das jetzt nicht bloß Masche?

Darauf gibt es eine Antwort. Sie fällt ganz simpel aus. Aber die Ungläubigkeit ist ein Grundproblem, mit dem Udo Lindenberg von Anfang an und bis heute, da er große Arenen wie das Berliner Olympiastadion mit seinen „Leutchen“ füllt, zu kämpfen hat. Denn die Deutschen mögen sich nicht sonderlich. Sie haben da ein ziemlich hartnäckiges Misstrauen sich selbst gegenüber. Der Argwohn erstreckt sich auch auf jene, die wie Lindenberg „einfach ein bisschen lustig sein“ wollen.

Udo Lindenbergs Antwort auf dieses deutsche Pop-Dilemma lautet: Er ist eine Type. Schräge Vögel gibt es viele, auch lustige. Aber zur Type gehört mehr. Wenn Udo Lindenberg heute seinen bei seinem Lebensstil lange Zeit für unwahrscheinlich gehaltenen 70. Geburtstag feiert, wird er vor allem für den Übergang seiner selbst in die Kunstfigur aus Hut, Sonnenbrille, Zigarre und eng gestreiften Hosen gefeiert. Was ist ein Popstar anderes als eine Gattung, die nur aus einer Person besteht?

„Ja, als Typ war er immer schon der, der er heute ist“, sagt Klaus Doldinger. „Der redete schon früher so. ,Keine Panik auf der Titanic.‘ So was.“

Klaus Doldinger ist der Erfinder der „Tatort“-Titelmelodie. Und er ist vieles mehr. Vor allem holte er Udo Lindenberg Ende der 60er Jahre in seine Band Motherhood, aus der kurz darauf ...

Hier weiterlesen für nur 45 Cent im digitalen Kiosk Blendle

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben