Sigmar GabrielFoto: AFP

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel war schon vieles: das große Talent der SPD, Stehaufmännchen, Pop-Beauftragter und Umweltminister in der großen Koalition von 2005. Bis Januar 2017 war er Wirtschaftsminister, aktuell ist er Außenminister.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 19.03.2017 21:25 UhrNeuer ParteivorsitzenderDie SPD glaubt an Schulz - und an sich

    Rational ist schwer zu erklären, wie Martin Schulz sein Parteivolk in Fahrt bringt - aber er inszeniert sich eindrucksvoll: "Jetzt ist Schulz". Wie ihr Kandidat die SPD zur Euphorie-Maschine macht. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Was für ein Gefühl: 100 Prozent! Es gab von den Delegierten keine Gegenstimme gegen Schulz, hier mit der saarländischen Spitzenkandidatin Anke Rehlinger und seinem Vorgänger als SPD-Chef, Sigmar Gabriel.
  • 19.03.2017 19:25 UhrRückzug vom SPD-VorsitzZu Gabriels Abschied Respekt und Tränen

    Am Ende von Sigmar Gabriels Zeit als SPD-Parteichef bekommt er Lob, Respekt und Anerkennung - auch von allen, die ihn lange und heftig kritisiert haben. Von Stephan Haselberger mehr

    Sigmar Gabriel nimmt als Parteichef der SPD Abschied.
  • 19.03.2017 16:35 UhrRekordergebnis bei SonderparteitagSchulz übernimmt die SPD - und drei Wünsche Gabriels

    Martin Schulz ist mit einem Rekord von 100 Prozent zum SPD-Chef und Kanzlerkandidaten gewählt worden. Er fordert in seiner Rede gebührenfreie Bildung sowie Respekt und Würde. Von Christian Tretbar mehr

    Der Alte und der Neue: Sigmar Gabriel gratuliert Martin Schulz.
  • 18.03.2017 17:12 UhrEx-SPD-Chef Sigmar GabrielEin Mann erfindet sich neu

    Leicht ist es ihm nicht gefallen, für Martin Schulz zu verzichten. Doch inzwischen ist Sigmar Gabriel angekommen im Auswärtigen Amt. Von Hans Monath mehr

    Außenpolitik mit klaren Worten: Sigmar Gabriel (SPD) schlägt als Chef des Auswärtigen Amtes neue Töne an.
  • 17.03.2017 14:26 UhrDeutsch-türkisches VerhältnisGabriel: Ankara muss Zusage im Fall Yücel einhalten

    UpdateDer Bundesaußenminister zweifelt an der Unabhängigkeit der Justiz in der Türkei - und fordert die Einhaltung der Zusage, dass deutsche Diplomaten den inhaftierten Journalisten Yücel besuchen dürfen.  mehr

    Deniz Yücel. Deutsche Diplomaten wollen den deutsch-türkischen Journalisten in der Haft besuchen.
  • 16.03.2017 13:43 UhrSein letzter Auftritt als SPD-ChefLobreden auf Sigmar Gabriel

    In seinem Wahlkreis im niedersächsischen Wolfenbüttel lässt sich Sigmar Gabriel noch einmal feiern - vor allem von seinem Nachfolger Martin Schulz. Von Maria Fiedler mehr

    Der scheidende SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel und sein Nachfolger Martin Schulz in Wolfenbüttel.

Umfrage

Sigmar Gabriel wirft Angela Merkel vor, in der NSA-Affäre eine Verletzung der Grundrechte in Kauf zu nehmen. Stimmen Sie ihm zu?

Umfrage

Sigmar Gabriel fordert ein allgemeines Tempolimit von 120 auf der Autobahn. Sind Sie ebenfalls dafür?

Mehr Artikel zum Thema Energiewende

Die aktuellsten Beiträge aus dem Ressort Wirschaft