Noch ein Wahrzeichen. Die Zitadelle und das große Rathaus kennt jeder, die St.-Nikolai-Kirche kann da mithalten. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und liegt am Ende der Altstadt mit den vielen, kleinen Gassen. Früher gab es noch ein weiteres Wahrzeichen: die rote Telefonzelle vorm Rathaus - Spandau war halt britisches Alliierten-Gebiet, die Zelle war ein Geschenk der Partnerstadt Luton. 1700 Spandauer haben auf Facebook schon mal die Rückkehr der roten Zelle gefordert.Foto: Thilo Rückeis

Spandau

Seit fast 100 Jahren existiert der Bezirk Spandau. Im Jahr 1920 wurde er aus einigen Gemeinden gebildet, heute hat er rund 220.000 Einwohner. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Großbezirk Spandau.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Spandau
  • 15.07.2015 20:51 UhrMit Gefühl für die GroßstadtOle von Beust empfiehlt eine modernere CDU

    Die Berliner CDU will eine moderne Großstadtpartei werden. Dazu zählt auch eine mögliche Koalition mit den Grünen. Von Rainer W. During mehr

    Ole van Beust: "´Metropolen stehen in einem erheblichen Wettbewerb"
  • 15.07.2015 11:52 UhrBerlin-Spandau60-jähriger Fußgänger stirbt bei Unfall mit Lkw

    Am frühen Mittwochmorgen hat sich ein tödlicher Unfall auf dem Rohrdamm ereignet. Ein 60-jähriger Fußgänger starb, nachdem ein Lkw ihn angefahren hatte. Von Franziska Felber mehr

    60-jähriger Fußgänger stirbt bei Unfall mit Lkw
  • 14.07.2015 16:57 UhrSenat fördert Berlins "Dörfer"165 Millionen für fünf Quartiere

    Weil der Bund zusätzliche Millionen springen lässt, ernennt der Senat fünf neue Fördergebiete. Geld fließt nach Spandau und Reinickendorf, Lichtenrade und Köpenick – und in die Karl-Marx-Allee. Von Ralf Schönball mehr

    0044_Update_060715-16.JPG
  • 13.07.2015 16:12 UhrEinstige Grenzübergänge in BerlinRübermachen? Nicht nur am Checkpoint Charlie

    Vor 25 Jahren verloren die Grenzübergänge ihre Funktion. Was aus ihnen geworden ist? Eine Spurensuche an der einstigen West-Berliner Grenze. Von Andreas Conrad mehr

    Nächster Halt:Helmstedt. West-Berliner Tramper 1984 in Zehlendorf. Im Hintergrund geht’s gen DDR.
  • 12.07.2015 17:36 UhrAbschied von KladowDie Yogis verlassen Berlin

    Europas größtes Yoga-Festival findet letztmalig in Berlin statt. Jetzt soll der Spirit nach Brandenburg fließen. Von Sandra Dassler mehr

    Immer schön locker bleiben. Mehr als 7000 Besucher kamen zum Yoga-Festival, das an diesem Wochenende zum letzten Mal am Havelufer in Kladow stattfand. Weil der Platz für Zelte und Autos dort nicht ausreicht, suchen die Veranstalter eine neuen Standort..
  • 12.07.2015 17:17 UhrSammler in BerlinPfandflaschen: Neue Kisten für Spandau

    In den alten Sammelbehältern landeten keine Pfandflaschen, sondern Müll. Nun wurden neue Kisten am Rathaus befestigt. Von André Görke mehr

    Einfach zugreifen. Am Hardenbergplatz können Passanten ihre Flaschen in speziellen Behältern ablegen, damit Sammler wie dieser 50-Jährige nicht in Papierkörben wühlen müssen. Das Bild entstand im Sommer 2014.

Umfrage

Laut dem Fahrgastverband würde ein Stopp von ICEs am Zoo nur Sinn machen, wenn dafür der Halt Spandau wegfällt. Halten Sie das für einen sinnvollen Vorschlag?

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport