Noch ein Wahrzeichen. Die Zitadelle und das große Rathaus kennt jeder, die St.-Nikolai-Kirche kann da mithalten. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und liegt am Ende der Altstadt mit den vielen, kleinen Gassen. Früher gab es noch ein weiteres Wahrzeichen: die rote Telefonzelle vorm Rathaus - Spandau war halt britisches Alliierten-Gebiet, die Zelle war ein Geschenk der Partnerstadt Luton. 1700 Spandauer haben auf Facebook schon mal die Rückkehr der roten Zelle gefordert.Foto: Thilo Rückeis

Spandau

Seit fast 100 Jahren existiert der Bezirk Spandau. Im Jahr 1920 wurde er aus einigen Gemeinden gebildet, heute hat er rund 220.000 Einwohner. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Großbezirk Spandau.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Spandau
  • 11.05.2015 09:02 UhrVon Spandau bis Pankow15.5.15 - total verliebt in Berlin

    Am 15.5.15 wollen sehr, sehr viele Berliner heiraten. Wir haben mal nachgeschaut: Wo wohnen die meisten Ehepaare? Wie viele "Liebesinseln" gibt es in Berlin? Und wie kam Valentinswerder zu seinem Namen? Von André Görke mehr

    An der Landungsbrücke raus. Auf Valentinswerder gibt es eigentlich nicht viel, nur farbenfrohe Natur und schöne Wochenendhäuschen.
  • 06.05.2015 10:35 UhrBerlin-Falkenhagener FeldBetrunkener stürzt mit gestohlenem Roller

    Kein Licht, kein Helm, kein Führerschein - dafür mehr als ein Promille Alkohol im Blut: Ein 21-Jähriger hat am Dienstagabend im Baluschekweg mit einem gestohlenen Roller einen Unfall gebaut. Von Timo Kather mehr

    Betrunkener stürzt mit gestohlenem Roller
  • 05.05.2015 17:54 UhrLebensgefährlicher Messerangriff am 1. Mai Verdächtiger wegen versuchten Mordes in Haft

    Seit Montagnachmittag ist ein 37-Jähriger in Polizeigewahrsam. Er soll am 1. Mai in einem Lokal in Wilhelmstadt eine anderen Mann lebensgefährlich verletzt haben. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Von Timo Kather mehr

    Verdächtiger wegen versuchten Mordes in Haft
  • 01.05.2015 17:56 UhrBerlin-SpandauKneipenstreit: Lebensgefährlich durch Messerstiche verletzt

    Bei einem Streit in einer Kneipe im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt ist am Freitagmorgen ein 28-jähriger Gast lebensgefährlich verletzt worden. Ein anderer Mann stach mit einem Messer mehrfach auf ihn ein.  mehr

    Kneipenstreit: Lebensgefährlich durch Messerstiche verletzt
  • 29.04.2015 20:28 UhrStreit um Einrichtung in GatowFlüchtlingsheim wird nicht geschlossen

    Eigentlich sollte die Notunterkunft am Waldschluchtpfad spätestens im Herbst 2015 geschlossen werden. SPD und CDU stritten darüber. Jetzt bleibt das Heim fünf weitere Jahre in Betrieb, als Gemeinschaftsunterkunft mit weniger Flüchtlingen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Durchgesetzt! Der SPD-Fraktionschef Raed Saleh freut sich, dass das Flüchtlingsheim in Gatow in Betrieb bleibt.
  • 24.04.2015 10:38 UhrTechno-Trio FJAAKDer Beat der Rieselfelder

    Keine Lust auf schlechte Musik, ein bisschen Glück – und eine kleine Lüge: Wie aus Kevin Kozicki, Felix Wagner und Aaron Röbig aus Spandau das Techno-Trio Fjaak wurde. Von Simon Grothe mehr

    Wir Spandau-Atzen. Aaron Röbig, Felix Wagner und Kevin Kozicki (von links) kennen sich aus der Schule in Spandau. Nun legt das Techno-Trio im Berghain auf.

Umfrage

Laut dem Fahrgastverband würde ein Stopp von ICEs am Zoo nur Sinn machen, wenn dafür der Halt Spandau wegfällt. Halten Sie das für einen sinnvollen Vorschlag?

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport