Lesen Sie mehr zur Spendenaktion

  • 26.10.2016 18:54 UhrMedizinische HilfseinsätzeBerliner Ärzte retten Kinder in Eritrea

    Kinderärztinnen aus Berlin zieht es immer wieder ans Horn von Afrika – mit dem Verein „Archemed“. Von Annette Kögel mehr

    Mit viel Herz. Archemed-Gründer Peter Schwidtal, zeigt Vereinsunterstützerin Senta Berger das Kinderoperationszentrum in Asmara.
  • 22.09.2016 22:55 Uhr"Menschen helfen!"Auf die Plätze, fertig, helfen!

    Der Tagesspiegel startet wieder seine traditionelle Spendenaktion. Soziale Projekte und Initiativen können sich bis zum 14. Oktober bewerben. Von Annette Kögel mehr

    Kinder, Kranke, Alte. Die Weihnachtsaktion hilft unter dem Zeichen des gelben Spendensterns Menschen in der ganzen Stadt.
  • 01.09.2016 00:00 UhrEhrenamtliche helfen Flüchtlingen Integration per Laptop

    Jugendliche Flüchtlinge, die nach Berlin kommen, können oft nicht mit einem Computer umgehen. Ein Verein versucht, das durch Kurse in den Heimen zu ändern. Ein ehrenamtlicher Lehrer berichtet. Von Achim E. Ruppel mehr

    Im Unterricht. Der Verein „Wissen macht Spaß“ bereitet junge Flüchtlinge auf die Schule vor, vor allem mit Computerkursen.
  • 28.07.2016 09:53 UhrNach Anschlag in AnsbachDer Traum von der Traumatherapie

    Zehntausende Geflüchtete leben in Berlin, viele mit großen seelischen Nöten. Für Therapien gibt es lange Wartelisten und zu wenige Dolmetscher. Es fehlt an Geld - und Mut. Von Von Janosch Siepen mehr

    "Bitte nicht stören" - In Therapien können Flüchtlingen außerhalb der Unterkunft zur Ruhe zu kommen. Allerdings gibt es zu wenig Betreuungsangebote. Foto: Marcus Brandt dpa/lno
  • 22.07.2016 13:43 UhrMenschen helfenWas Selbsthilfe kann

    Von Gesprächsgruppe bis Youtube-Channel - Berlin ist eine „Hochburg“ für Selbsthilfe. Von Dorothee Nolte mehr

    Selbsthilfe ist heute längst nicht mehr auf Gesprächsgruppen von Alkoholikern und Menschen mit Behinderung beschränkt.
  • 13.07.2016 14:11 UhrBerlin-MitteFrauenclub Zonta zeichnet Raumfahrtexpertin aus

    Der Zonta-Club, dem berufstätige Frauen in aller Welt angehören, zeichnet Wissenschaftlerinnen im Bereich Luft- und Raumfahrt aus. Die einzige deutsche Preisträgerin in diesem Jahr gewann mit Hilfe aus Berlin. Von Cay Dobberke mehr

    Preisträgerin Friederike Micaela Graf am „SOFIA“-Teleskop.
  • 30.06.2016 09:23 UhrBerlin-Mitte: EM-Fußballer als StifterIhre guten Vorlagen

    Ob Oliver Kahn, Manuel Neuer oder Toni Kroos: Viele Fußballstars helfen mit Stiftungen. Auch in Berlin. Von Annette Kögel mehr

    Teamplayer. Manuel Neuer hilft mit seiner Kids Foundation benachteiligten Jungen und Mädchen. So macht er längst nicht nur durch seine herausragende Tortwartleistung auch bei der EM 2016 von sich reden, sondern auch durch nachhaltiges soziales Engagement.
  • 24.05.2016 13:47 UhrFürst Donnersmarck-StiftungSie brachten etwas ins Rollen

    Weiterdenken, Beispiele schaffen, die Gesellschaft ein Stück voranbringen: Vor 100 Jahren war die Fürst-Donnersmarck-Stiftung noch ein Vorreiter in Sachen Inklusion. Von Christina Spitzmüller mehr

    Fahrten des guten Willens. Noch bevor das Wort Inklusion geläufig war, bot die Fürst Donnersmarck-Stiftung Urlaubsreisen für Menschen mit Behinderung an. Hier 1961 bei einem Ausflug auf einen Flugplatz in der Nähe von Oerlinghausen bei Bielefeld.
  • 18.04.2016 17:38 UhrTagesspiegel-Aktion "Menschen helfen"Essen für Kinder und Fahrräder für Flüchtlinge

    Für die Tagesspiegel-Aktion "Menschen helfen" wurde die Rekordsumme von 354.548 Euro verteilt – nun fand feierlich die Scheckübergabe an 60 Projekte statt. Von Frank Bachner mehr

    Der Chor eröffnete die Veranstaltung mit einem kurdischen und einem arabischen Lied.
  • 09.03.2016 22:09 UhrUmkämpfter MarktWohlfahrtsverbände warnen vor illegalen Altkleidercontainern

    Berliner Bezirke haben schon hunderte illegale Container abräumen lassen. Mit dem Engagement der Bevölkerung steigt die Zahl von Geschäftemachern. Worauf achten? Von Pascale Müller mehr

    Spieglein, Spieglein. Dieser – wenn auch beschmierte – legale Container in Kreuzberg gehört dem Roten Kreuz, das sieht man am Logo. Bei anderen ist nicht klar, wem man da eigentlich hilft, wenn man Altkleider einwirft. Es fehlen Infos zum Inhaber, zum Spendenzweck.