START-UP des Tages : Katie’s Blue Cat

Das Café in Neukölln führen Olivia Wood und Ngoc Duong seit mehreren Jahren. Seit kurzem gibt es die leckeren Köstlichkeiten auch über den Onlineshop zu kaufen.

von
Inhaberinnen: Olivia Wood (links) und Ngoc Duong.
Inhaberinnen: Olivia Wood (links) und Ngoc Duong.Foto: Jessica Tomala  

In Neukölln ist das Café von Olivia Wood (links) und Ngoc Duong bereits seit fünf Jahren ein fester Anlaufpunkt für Kiezbewohner und Touristen. Seit Ende 2015 gibt es die selbst gemachten Cookies und Brownies, das Shortbread und andere Spezialitäten nicht nur im Café in der Friedelstraße 31, sondern auch im Onlineshop von „Katie’s Blue Cat“ zu kaufen. „Unsere Kunden haben uns immer wieder gefragt, ob wir nicht noch weitere Läden in anderen deutschen Städten eröffnen können“, sagt Ngoc Duong. „Als Alternative haben wir uns für einen Onlineshop entschieden.“ Damit kann sich jeder ein Stückchen „Katie’s Blue Cat“ nach Hause holen. Zum Beispiel die Double Chocolate Cookies ab 6,70 Euro oder das Cranberry Pistachio Shortbread für 9,40 Euro. Viele Produkte sind vegan oder glutenfrei. „Gebacken wird auf Bestellung und die Sendung noch am selben Tag verschickt“, sagt die gebürtige Kanadierin Olivia Wood. „Unsere Produkte kommen deshalb so frisch wie nur möglich beim Kunden an.“

Chefinnen: Olivia Wood (41), Ngoc Duong (42)

Branche: Handel

Mitarbeiter: 10

Gründungsjahr: 2015

Firmensitz: Friedelstraße 31, Neukölln

Internet: www.katiesbluecat.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben