START-UP des Tages : Onefootball

Fußballergebnisse, Vereinsinformation und Transfergerüchte - alles aus einer App.

von
Onefootball Gründer Lucas von Cranach
Onefootball Gründer Lucas von CranachFoto: Promo

Lucas von Cranach heißt der Geschäftsführer des Berliner Start-ups Onefootball, dessen App bereits mehr als 20 Millionen Mal in über 200 Ländern heruntergeladen wurde. Im Jahr 2008 gründete er sein erstes Start-up, iLiga hieß die App seiner Bochumer Firma Motain, die aktuelle Fußballergebnisse aus aller Welt präsentierte, „The Football App“ die Variante für den internationalen Markt. 2010 zog von Cranach dann nach Berlin. Zusammen mit Geschäftspartner Jonathan Lavigne entwickelte er die App neu und Motain wandelte sich im März 2014 zur Onefootball GmbH. Investoren wie die US-Finanzierer Union Square Ventures investierten fünf Millionen Euro in die Idee. Mit der Neuausrichtung als Social-App gelang Onefootball passend zur WM in Brasilien der Durchbruch. Über den Ergebnisdienst hinaus bekommen die Nutzer bei Onefootball individualisierte Informationen über Lieblingsvereine, Spieler, EM-Statistiken oder Transfergerüchte.

Onefootball im Steckbrief

Chef: Lucas von Cranach (38)

Branche: Technologie

Mitarbeiter: 65

Gründungsjahr: 2008

Firmensitz: Greifswalder Str. 212, Prenzlauer Berg
Internet: www.onefootball.com

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben