Das Turmrestaurant Steglitz, alias "Bierpinsel"In der Poparchitektur der 70er Jahre entstand das Restaurant an der Schlossstraße in Steglitz, das ob seines Aussehens von den Berlinern "Bierpinsel" getauft wurde.Foto: picture alliance/ dpa

Steglitz

Bierpinsel, Kreisel und Gutshaus: Steglitz hat viele Wahrzeichen. Aber nicht nur die. Nachrichten aus Steglitz finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Steglitz

Mehr aus Steglitz
  • 17.02.2015 15:23 UhrLiegenschaftsfonds prüft AngeboteGroßes Kaufinteresse für Steglitzer Kreisel

    Seit rund sieben Jahren steht der knapp 120 Meter hohe Turm am Rathaus Steglitz leer. Jetzt gibt es 14 unverbindliche Angebote für den Kreisel ohne Sockel. Von Ralf Schönball mehr

    Oben Asbest und der umkämpfte Sockel: Der Steglitzer Kreisel könnte noch länger leer stehen.
  • 12.02.2015 13:10 UhrSteglitzer StadtparkDas Geheimnis der verlorenen Puppe

    Ein Kleinod für Anwohner: Der Steglitzer Stadtpark ist kein Laufsteg für hippe Großstädter. Er lebt ganz von seiner unaufdringlichen Schönheit. Und auch Kafka ging hier spazieren. Von Andreas Schäfer mehr

    Hundert Jahre alt ist der Park in diesem Jahr. Die Stadtverwaltung kaufte damals Privatgärten und legte sie zusammen. Foto: Mike Wolff
  • 31.01.2015 17:30 UhrRichard von WeizsäckerBitte mitschreiben

    Eine Erinnerung an Berliner Parteifreunde von Richard von Weizsäcker, die auch im Jahr 2005 noch über den 8. Mai 1945 als "Tag der Befreiung" streiten. Von Markus Hesselmann mehr

  • 29.01.2015 12:56 UhrFranklin-Klinikum in Berlin-SteglitzRettungshubschrauber Christoph 31 im Dauereinsatz

    Er ist knallgelb und ständig in der Luft: der Rettungshubschrauber des ADAC. Stationiert ist er am Benjamin-Franklin-Klinikum in Steglitz. Am Tag hebt er durchschnittlich zehn Mal ab. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Startbahn Nord. Am Franklin-Klinikum (links im Bild) in Berlin-Steglitz ist "Christoph 31" stationiert; wer gerade im Krankenhaus liegt, kann die Hubschrauber den ganzen Tag über sehen und hören. Schlimm? Nicht für jeden. So mancher Patient spricht von "juter Abwechslung im Bette".
  • 26.01.2015 21:50 UhrLärmschutz an der A100, A103, A111, A114, A115Autobahnen in Berlin sollen leiser werden

    Viele Menschen klagen über den Krach, dabei gibt es Lärmschutzwände und Flüsterasphalt. Doch das kostet. Eine Liste zeigt nun, wo es leiser werden kann - und wie. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Die Krach-Piste. Die Autobahn - hier nahe Halensee - ist ziemlich praktisch. Sie macht nur irre viel Lärm.
  • 26.01.2015 08:44 UhrSteglitz-Zehlendorf: Betrug bei InternetkaufHandy mit Falschgeld bezahlt - und prompt überführt

    Fast wäre eine 21-Jährige Opfer ihrer eigenen Gutgläubigkeit geworden: Über eine Kleinanzeige im Internet verkaufte sie ihr Handy. Man traf sich an einer Bushaltestelle. Doch der Käufer bezahlte mit Falschgeld. Bei einem erneuten Treffen brachte die Frau am Sonntagabend die Polizei mit.  mehr

    Polizei im Einsatz.
  • 22.01.2015 08:39 UhrHilfen für Radfahrer, Fußgänger, AutofahrerEinfache Lösungen für Unfallschwerpunkte in Berlin

    Viele Unfälle im Straßenverkehr ließen sich durch einfache Maßnahmen vermeiden, sagen Forscher. Wir haben uns solche Stellen im Berliner Straßennetz mal zeigen lassen. Von Stefan Jacobs mehr

    Aufpassen! Am Moritzplatz kommt es häufig zu Zusammenstößen, weil die Radspur ungünstig markiert und die Fahrbahn zu breit ist.
  • 14.01.2015 17:33 UhrZwei Jahre nach BankraubSteglitzer Tunnel-Coup ist bis heute nicht geklärt

    Auch zwei Jahre nach dem spektakulären Tunnel-Coup in der Steglitzer Volksbank-Filiale sind die Täter unbekannt. Dabei gab es ein paar ganz konkrete Spuren - und einen Verdacht, dass die Einbrecher es auf etwas Spezielles abgesehen hatten. Von Bernd Matthies mehr

    Am Ende des Tunnels. Die Polizei ging 800 Hinweisen nach und setzte 50.000 Euro Belohnung aus – vergeblich.
  • 12.01.2015 09:16 UhrBerlin-SteglitzUnachtsamer Fußgänger von Auto angefahren

    Ein 64-Jähriger hat beim Überqueren einer Straße nicht auf den Verkehr geachtet und ist von einem Auto angefahren worden.  mehr

    Unachtsamer Fußgänger von Auto angefahren
  • 19.12.2014 15:22 UhrMonatelanges TreppensteigenRolltreppen in Berlin rollen nicht

    In Berlin funktionieren die Rolltreppen häufig nicht. Wir zeigen Ihnen, wo der Rekord im Stillstand aufgestellt wurde und wo die meisten Rolltreppen ruhen. Und was sagt eigentlich die BVG zu der Sache? Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Nichts geht mehr am Anhalter Bahnhof. Mal wieder, muss man hier sagen. Und wir sollten es wissen: Die Rolltreppe führt hoch zum Tagesspiegel-Haus.
  • 17.12.2014 09:24 UhrEinbrüche in Dahlem und WeißenseeEinbrecher auf frischer Tat ertappt

    Zwei Einbrüche konnten vergangene Nacht vereitelt werden. In Dahlem versuchten zwei Männer in einen Kiosk einzubrechen - und wurden vom Mann der Besitzerin in die Flucht geschlagen. Von Fabian Federl mehr

    Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken