• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
SteglitzFoto: picture alliance/ dpa

Steglitz

Bierpinsel, Kreisel und Gutshaus: Steglitz hat viele Wahrzeichen. Aber nicht nur die. Nachrichten aus Steglitz finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Steglitz

Mehr aus Steglitz
  • 29.06.2014 17:29 UhrNeue Primark-Filiale in Berlin am AlexanderplatzGlück und Träume für fünf Euro Stückpreis

    Modeketten wie Primark sind wegen ihrer Dumping-Politik umstritten. Viele Berliner shoppen aber trotzdem weiter. Am Donnerstag eröffnet eine weitere Filiale am Alexanderplatz – unter Protesten. Von Nantke Garrelts mehr

    Glück und Träume für fünf Euro Stückpreis
  • 24.06.2014 19:03 UhrBerliner Pflanzen - Die Gartenserie (6)Gezähmte Wildnis

    Hügel und Schattenwald, wuchernder Farn und sittsame Rosen. Der Steglitzer Garten des Bildhauers Blonay Fuchs ist ein Erlebnis. Eine Männerfreundschaft hat die Anlage neu zum Leben erweckt. Von Christoph Stollowsky mehr

    Gezähmte Wildnis
  • 20.06.2014 10:27 UhrWer sind wir? Eine Ausstellung in Steglitz-ZehlendorfDer Künstler-Philosoph

    Faltkartons, Holzfiguren und die Frage nach menschlichen Befindlichkeiten. Schon ist die Ausstellung "Ontologie - 15 Grad" fast fertig. Wir haben den Künstler Hans-Peter Klie getroffen. Bis Sonntag ist die Ausstellung in der Schwartzschen Villa noch zu sehen. Also Beeilung! Von Nora Tschepe-Wiesinger mehr

    Der Künstler-Philosoph
  • 15.06.2014 12:13 UhrMessias statt MohammedViele Iraner in Berlin lassen sich taufen

    Elia Hosseini musste aus dem Iran fliehen, weil er zum Christentum gefunden hatte. Immer mehr seiner Landsleute lassen sich in Berlin taufen. Wer zurückkehren muss, hat in der Heimat Verfolgung zu befürchten. Von Benjamin Lassiwe mehr

    Viele Iraner in Berlin lassen sich taufen
  • 12.06.2014 14:08 UhrSchulschwänzer, Verweigerer, HyperaktiveWie Jugendliche in Berlin lernen, wieder zu lernen

    In einer Steglitzer Villa soll "Unbeschulbaren" beigebracht werden, konzentriert an etwas zu arbeiten. In diesem Alltag neben dem Alltag ist schon Anwesenheit ein Erfolg - und ein landendes Flugzeug kann alle Pläne zunichte machen. Von Lucas Vogelsang mehr

    Wie Jugendliche in Berlin lernen, wieder zu lernen
  • 10.06.2014 18:04 UhrBerlin-Steglitz500-Kilo-Weltkriegsbombe ist entschärft

    UpdateUmkleidekabine statt Wohnzimmer: In Steglitz brachte eine Weltkriegs-Bombe den Alltag von 2900 Anwohnern durcheinander. Der Blindgänger wurde entschärft. Von Jörn Hasselmann, Vinzenz Greiner mehr

    500-Kilo-Weltkriegsbombe ist entschärft
  • 26.05.2014 14:12 UhrEuropawahl in Steglitz-ZehlendorfHöchste Berliner Wahlbeteiligung

    Steglitz-Zehlendorf hat wieder einmal bewiesen, dass im Berliner Südwesten pflichtbewusste Bürger wohnen. Sowohl bei der Europawahl als auch bei der Abstimmung zur Zukunft des Tempelhofer Feldes kann der Bezirk die höchste Berliner Wahlbeteiligung erzielen.  mehr

    Höchste Berliner Wahlbeteiligung
  • 25.05.2014 11:06 UhrWohnungsbaupläne in BerlinBürger wollen mitreden, nicht nur abnicken

    Ob Mauerpark oder Lichterfelde Süd – die Anwohner werden heute genau auf die Tempelhof-Abstimmung schauen. Bürger wollen keinen Masterplänen einfach zustimmen, sondern ernsthaft mitdiskutieren. Und die Politik will ihre Lehren ziehen. Von Ralf Schönball mehr

    Bürger wollen mitreden, nicht nur abnicken
  • 19.05.2014 08:46 UhrBerlin-ZehlendorfBürsten schädigen Gehwege - den Ärger haben Anwohner

    Vielen Zehlendorfern wird derzeit der Winterdienst gekündigt - weil die Maschinen das Mosaikpflaster kaputtmachen. Die Steinchen geraten durch die rotierenden Bürsten buchstäblich aus den Fugen. Die BSR-Maschinen im Sommer sollen kein Problem sein. Von Stefan Jacobs mehr

    Bürsten schädigen Gehwege - den Ärger haben Anwohner
  • 18.05.2014 10:10 UhrKrimi bei Kita-ÜbernachtungErzieherinnen vereiteln Einbruch in Berlin-Lichterfelde

    Momente wie im Krimi erlebten zwei Erzieherinnen in Lichterfelde in der Nacht zum Sonnabend. Während sie mit einer Kindergruppe in den Räumen ihrer Kita übernachteten, stieg ein Einbrecher ein. Von Christoph Stollowsky mehr

  • 16.05.2014 11:34 UhrKraftwerk in Berlin-Lichterfelde160-Meter-Türme sollen abgerissen werden

    Sie sind das markante Wahrzeichen am Himmel im Südwesten: die drei Schlote des Kraftwerks am Teltowkanal. Die drei Schornsteine sollen verschwinden. Erst einmal baut Vattenfall aber einen vierten Schornstein. Von Stefan Jacobs mehr

    160-Meter-Türme sollen abgerissen werden
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz