Das Turmrestaurant Steglitz, alias "Bierpinsel"In der Poparchitektur der 70er Jahre entstand das Restaurant an der Schlossstraße in Steglitz, das ob seines Aussehens von den Berlinern "Bierpinsel" getauft wurde.Foto: picture alliance/ dpa

Steglitz

Bierpinsel, Kreisel und Gutshaus: Steglitz hat viele Wahrzeichen. Aber nicht nur die. Nachrichten aus Steglitz finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Steglitz

Mehr aus Steglitz
  • 18.03.2015 16:21 UhrMarode Schulen in BerlinSteglitzer Fichtenberg-Gymnasium wird saniert

    Das Fichtenberg-Gymnasium in Steglitz wurde zum Symbol des Sanierungsstaus. Jetzt gibt es endlich Geld für das marode Gebäude – und einen neuen Schulleiter. Auch weitere Schulen im Bezirk sollen von einem neuen Förderprogramm profitieren. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Steglitzer Fichtenberg-Gymnasium wird saniert
  • 17.03.2015 13:05 UhrNeuer Kita-Bedarfsatlas für BerlinHier werden die Kitaplätze knapp

    UpdateBerlins Kita-Angebot wächst, aber der Bedarf auch. Vor allem in Brennpunktkiezen soll mehr gebaut werden. Aber ein Neubauplatz kostet 25.000 Euro. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Die Kitaplätze sind knapp - und bleiben es wohl auch.
  • 12.03.2015 16:02 UhrBerlin-SteglitzEinbruch in Seniorenresidenz - Polizei sucht Täter

    Ein Einbrecher drang in eine Wohnung innerhalb eines Seniorenheims ein und musste ohne Beute flüchten. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten. Von Angie Pohlers mehr

    Wer kennt diesen Mann? Er soll im Oktober in eine Seniorenresidenz-Wohnung eingebrochen sein.
  • 06.03.2015 14:49 UhrErster Grippetoter in Berlin75-Jähriger aus Steglitz stirbt an Influenza

    In Berlin ist der erste Grippetote der Saison zu beklagen. Ein 75-jähriger Mann aus Steglitz starb sechs Tage nach Beginn seiner Erkrankung in einem Krankenhaus. Er war nicht geimpft. Von Hannes Heine mehr

    Gegen Masern gibt es nach zwei Spritzen einen lebenslangen Schutz, gegen Grippe muss man sich jedes Jahr impfen lassen.
  • 27.02.2015 21:01 UhrVerkauf des Steglitzer KreiselsBerliner Senat hat dem Deal mit der CG-Gruppe zugestimmt

    Seit Jahren wird um den Verkauf des Steglitzer Kreisels gestritten, wobei der Senat eine seltsame Rolle spielte. Jetzt ist die Wiederbelebung des Hochhauses einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Von Ralf Schönball mehr

    Lange Geschichte. Die Entwicklung des Steglitzer Kreisels kam auch wegen komplizierter Eigentumsverhältnisse kaum voran.
  • 23.02.2015 09:07 UhrStaatsschutz ermittelt in BerlinFünf Fahrzeugbrände am Wochenende

    Am Wochenende wurden in Berlin fünf Autos angezündet. In zwei Fällen übernahm der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen. Verletzt wurde niemand.  mehr

    Fünf Fahrzeugbrände am Wochenende
  • 21.02.2015 09:59 UhrBerlin-SteglitzU-Bahnhof Schlossstraße - nur Sanierung, aber kein Umbau

    Nach Tagesspiegel-Informationen verzichtet die BVG auf den vorgesehenen Umbau, der die Wege für die Fahrgäste verkürzt hätte. Der Umbau wäre wesentlich aufwendiger als gedacht. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Markante Optik. Der Bahnhof besicht durch sein farbenfrohes Design.
  • 19.02.2015 11:28 UhrAm Bahnhof Zoo in Berlin-CharlottenburgHaare angezündet - Polizei sucht Verdächtigen

    UpdateEine 17-Jährige stand gerade am Bahnsteig und wollte mit der U9 nach Steglitz, als ihre Haare angezündet wurden. Fahrgäste löschten die Flammen. Die Polizei sucht nun mit Bildern nach einem Verdächtigen. Von André Görke mehr

    Überwachungskameras filmten den Verdächtigen.
  • 17.02.2015 15:23 UhrLiegenschaftsfonds prüft AngeboteGroßes Kaufinteresse für Steglitzer Kreisel

    Seit rund sieben Jahren steht der knapp 120 Meter hohe Turm am Rathaus Steglitz leer. Jetzt gibt es 14 unverbindliche Angebote für den Kreisel ohne Sockel. Von Ralf Schönball mehr

    Oben Asbest und der umkämpfte Sockel: Der Steglitzer Kreisel könnte noch länger leer stehen.
  • 12.02.2015 13:10 UhrSteglitzer StadtparkDas Geheimnis der verlorenen Puppe

    Ein Kleinod für Anwohner: Der Steglitzer Stadtpark ist kein Laufsteg für hippe Großstädter. Er lebt ganz von seiner unaufdringlichen Schönheit. Und auch Kafka ging hier spazieren. Von Andreas Schäfer mehr

    Hundert Jahre alt ist der Park in diesem Jahr. Die Stadtverwaltung kaufte damals Privatgärten und legte sie zusammen. Foto: Mike Wolff
  • 31.01.2015 17:30 UhrRichard von WeizsäckerBitte mitschreiben

    Eine Erinnerung an Berliner Parteifreunde von Richard von Weizsäcker, die auch im Jahr 2005 noch über den 8. Mai 1945 als "Tag der Befreiung" streiten. Von Markus Hesselmann mehr

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken