Ein Panzer in Syrien vor einer kahlen Landschaft.Foto: dpa

Syrien

Seit 2011 steht Syrien im Zentrum internationaler Aufmerksamkeit. Was als Revolution gegen das Regime von Diktator Baschar al Assad begann, mündete in einen offenen Bürgerkrieg. Jetzt kommen die Terrormilizen des "Islamischen Staats" dazu. Zehntausende Menschen sind tot, noch mehr auf der Flucht. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Syrien-Konflikt.

Die aktuellsten Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema Syrien
  • 19.02.2017 17:10 UhrMünchner SicherheitskonferenzAnhaltende Zwietracht beim Thema Syrien

    Zwischen Hoffnung und Verzweiflung: Beim Thema Syrien scheint es kaum eine gemeinsame Basis für einen Dialog zu geben. Von Ingrid Müller mehr

    Es war die Nationalflagge bis 1963: Mit dieser Fahne demonstrieren syrische Oppositionelle in aller Welt gegen das Assad-Regime.
  • 18.02.2017 11:22 UhrSicherheitskonferenz in MünchenMerkel warnt vor "kleinlichen Diskussionen" um Militärbudgets

    Trumps Stellvertreter Pence versichert Europa die Treue der USA - stellt aber auch Forderungen. Merkel allerdings dämpft diese Erwartungen.  mehr

    Angela Merkel traf am Samstag US-Vize Mike Pence in München.
  • 14.02.2017 11:48 UhrVorwurf von Human Rights WatchAssad-Truppen setzten Chlorgas im Kampf um Aleppo ein

    Mindestens acht Mal sollen syrische Truppen im Kampf um Aleppo mit Giftgas angegriffen haben. Wie Human Rights Watch berichtet, wurden dabei neun Menschen getötet.  mehr

    Nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff in Aleppo verletzte Menschen sind auf diesem von Human Rights Watch verbreiteten Foto zu sehen.
  • 13.02.2017 16:29 UhrStreit um Aleppo-Monument in Dresden"Die Busse vor der Frauenkirche sind ein Hoffnungszeichen"

    Der Streit um die Aleppo-Installation in Dresden dauert an. Der Künstler wird verdächtigt, mit Terroristen zu sympathisieren - und nun von Vize-Regierungschef Martin Dulig verteidigt. Von Matthias Meisner mehr

    Der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni vor seiner Installation "Monument" an der Frauenkirche in Dresden.
  • 09.02.2017 12:03 UhrDebatte um Mahnmal in DresdenWer baute die Straßensperre von Aleppo?

    Eine Bus-Skulptur in Dresden soll ein Zeichen für den Frieden setzen. Vorbild des "Monument" war eine Barrikade in Syrien. Nun gibt es Hinweise, dass militante Salafisten sie errichteten, nicht Zivilisten. Von Oliver Reinhard mehr

    Diese Aufnahme aus Aleppo aus dem Jahr 2015 zeigt die Barrikade mit der Flagge der islamistischen Gruppe Ahrar ash-Sham.
  • 07.02.2017 17:13 UhrSyrienAssads "Schlachthaus"

    Folter, Vergewaltigung und Hunger: Amnesty International wirft dem syrischen Regime vor, in einem Militärgefängnis tausende Häftlinge misshandelt und willkürlich hingerichtet zu haben. Von Christian Böhme mehr

    Ein Standbild aus einer Fernsehaufzeichnung, am 03.08.2012 von der offiziellen Syrisch-Arabischen-Nachrichtenagentur (SANA) zur Verfügung gestellt, zeigt fünf von Regierungstruppen gefangen genommene Männer die angeblich bewaffnet gewesen sein sollen.

Themenschwerpunkt Exiljournalisten

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort? Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet.

Texte dieser Ausgabe, Informationen über die Autoren und mehr finden Sie hier.

Umfrage

Sollen die USA auch ohne UN-Mandat in Syrien militärisch intervenieren ?

Umfrage

Die USA erwägen, syrische Rebellen mit Waffen zu beliefern. Ist das eine Option?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur