SyrienFoto: dpa

Syrien

Seit 2011 steht Syrien im Zentrum internationaler Aufmerksamkeit. Was als Revolution gegen das Regime von Diktator Baschar al Assad begann, mündete in einen offenen Bürgerkrieg. Jetzt kommen die Terrormilizen des "Islamischen Staats" dazu. Zehntausende Menschen sind tot, noch mehr auf der Flucht. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Syrien-Konflikt.

Die aktuellsten Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema Syrien
  • 24.01.2015 16:00 UhrIslamischer Staat im IrakUSA: Tausende IS-Krieger getötet

    UpdateDie USA behaupten, bis zu 6000 Kämpfer des "Islamischen Staats" seien bei Luftschlägen ums Leben gekommen. Experten bezweifeln die Angaben. Noch seien die Dschihadisten nicht entscheidend geschwächt. Von Christian Böhme mehr

    USA: Tausende IS-Krieger getötet
  • 22.01.2015 13:21 UhrDissens zwischen USA und Türkei über SyrienDarf Baschar al Assad an der Macht bleiben?

    Die USA sehen den Sturz des syrischen Machthabers Baschar al Assad offenbar nicht mehr als Voraussetzung für eine Friedenslösung in dem Land an. Die Türkei aber sehr wohl. Das belastet das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei. Von Thomas Seibert mehr

    Darf Baschar al Assad an der Macht bleiben?
  • 21.01.2015 12:02 UhrVerfassungsschutzMehr als 600 Salafisten aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak

    Die steigende Zahl von Salafisten wird für die Sicherheitsbehörden zu einer immer größeren Herausforderung. Aktuell werden 100 salafistische Einrichtungen beobachtet. Von Matthias Meisner mehr

    Mehr als 600 Salafisten aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak
  • 20.01.2015 12:03 UhrSyrien/IrakIS-Terrormiliz droht mit Ermordung japanischer Geiseln

    Japan bekommt für seine Politik eines stärkeren globalen Engagements erste Konsequenzen zu spüren. Kaum kündigte es Hilfe im Kampf gegen den IS an, schlägt dieser mit der Geiselnahme zweier Japaner zurück. Doch Tokio will standhaft bleiben.  mehr

    IS-Terrormiliz droht mit Ermordung japanischer Geiseln
  • 18.01.2015 20:09 UhrNach Auspeitschung des Bloggers Raif BadawiSaudi-Arabien - die erschütterte Monarchie

    Lange Zeit hatten es sich Saudi-Arabiens Machthaber bequem gemacht. Außenpolitisch wie innenpolitisch lief vieles - nicht zuletzt dank ergiebiger Einnahmen aus Ölverkäufen. Doch nun droht der Koloss am Golf ins Wanken zu geraten. Von Martin Gehlen mehr

    Saudi-Arabien - die erschütterte Monarchie
  • 16.01.2015 23:26 UhrPolizei in Belgien und Deutschland geht gegen Islamisten vorZugriff im Morgengrauen

    Nach den Anschlägen in Paris hat es in den vergangenen Tagen europaweit Razzien und Festnahmen gegeben. In Berlin erfolgte am Freitag der Zugriff im Morgengrauen. Wie gehen die Sicherheitskräfte vor? Von Timo Kather, Christopher Ziedler, Ulrike Scheffer mehr

    Zugriff im Morgengrauen

Umfrage

Sollen die USA auch ohne UN-Mandat in Syrien militärisch intervenieren ?

Rückfrage

Die USA erwägen, syrische Rebellen mit Waffen zu beliefern. Ist das eine Option?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur