Bei schönem Wetter ist auf dem Gelände immer viel Betrieb.Foto: dapd

Tempelhof

Der Flughafen ist Geschichte, dem Park gehört die Zukunft. Tempelhof steht vor großen Veränderungen.

Nachrichten aus dem Stadtteil Tempelhof

  • 07.05.2015 09:48 UhrCrash auf der StadtautobahnFrau bei Auffahrunfall schwer verletzt

    Eine Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Auffahrunfall auf der Stadtautobahn in Tempelhof schwer verletzt worden. Ihr Wagen war dabei ins Schleudern geraten. Auf der Autobahn gab es stundenlange Behinderungen.  mehr

    Frau bei Auffahrunfall schwer verletzt
  • 28.04.2015 23:21 UhrStreit über geplante Beteiligung"Tempelhof-Projekt" soll Wohnungen und Fabriken in Tegel bauen

    Die Firma "Tempelhof Projekt" soll sich an der "Tegel-Projekt-GmbH" beteiligen. Soweit die Pläne des Senats, doch es droht Streit. Denn eine Zusammenlegung könnte nicht zuletzt das SPD-CDU-Kräfteverhältnis ins Wanken bringen. Von Ralf Schönball mehr

    Die Planer des alten Airportgeländes in Tempelhof – das nun nicht bebaut werden soll – sollen bei den Zukunftsplänen für TXL nach dessen Schließung einsteigen.
  • 15.04.2015 14:59 UhrBerlins Bürgermeister im ZDF-MorgenmagazinMichael Müller hat jetzt auch einen Flachbildschirm

    Berlins Regierender Bürgermeister mag Schokolade und die Bee Gees. Beim Spaziergang mit Cherno Jobatey durch die Bergmannstraße gibt es tiefe Einblicke in den Menschen Michael Müller. Von Ingo Salmen mehr

    Mit Cherno Jobatey in der Bergmannstraße: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller plauderte am Mittwoch im ZDF-Morgenmagazin über Michael Müller
  • 15.04.2015 09:02 UhrBlitzermarathon in Berlin und BrandenburgAuf diesen Straßen blitzt die Polizei

    UpdateDiesen Donnerstag steht der nächste Blitzermarathon an. Und die Polizei verrät, wo sie in den Bezirken blitzt. Hier ist die Liste - nicht nur für Berlin, sondern auch die für Brandenburg Von Stefan Jacobs, André Görke mehr

    Die Stadt sieht rot. Am Donnerstag ist Blitzermarathon in Berlin.
  • 14.04.2015 13:42 UhrLuise-Henriette-Gymnasium in TempelhofDie 20-Millionen-Euro-Schule

    Während viele Schulen marode sind, wird das Luise-Henriette-Gymnasium in Tempelhof aufwendig saniert – mit Geld vom Land. Von Frank Bachner mehr

    Warum und wohin? Schulleiter Klaus Schäfer vor Baubeginn auf der Treppe in der Luise-Henriette-Schule in Tempelhof.
  • 06.04.2015 16:30 UhrInsolvenz von "Bread and Butter" in TempelhofBerlin verpasste vorzeitigen Ausstieg aus Geheimvertrag

    Das Land Berlin hätte aus dem Geheimvertrag mit der insolventen Modemesse "Bread and Butter" aussteigen können. Weil das nicht geschah, hält nun der Insolvenzverwalter weitgehende Nutzungsrechte - für mehr als zehn Jahre. Von Ralf Schönball, Frank Bachner mehr

    Berlin verpasste vorzeitigen Ausstieg aus Geheimvertrag
  • 05.04.2015 16:37 UhrBesuch im Fundbüro von BerlinHier wird nicht nur zu Ostern gesucht

    Mehr als 30 000 Dinge landen das Jahr über im zentralen Fundbüro von Berlin. Ein Besuch ähnelt einer Zeitreise. Dabei geht es drinnen sehr modern zu – und krisensicher, weil immer mehr verloren geht. Von Stefan Jacobs mehr

    Der Eingang zum Fundbüro befindet sich direkt neben der Haupthalle des ehemaligen Flughafen Tempelhof.
  • 04.04.2015 11:11 UhrGeheimvertrag mit "Bread & Butter"Vor der Modemesse in Tempelhof investierte Berlin Millionen

    Wie viel hat die Modemesse "Bread & Butter" eigentlich für die Nutzung des Flughafens Tempelhof bezahlt? 825.000 Euro Miete verlangte das Land pro Schau – vorher bezahlte es allerdings millionenteure Umbauten selbst. Von Ralf Schönball mehr

    Mode und Macher. Der langjährige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (rechts) und „Bread and Butter“-Macher Karl Heinz Müller präsentierten sich gern gemeinsam in Tempelhof. Grundlage für die Modenschau war ein langfristiger Vertrag.
  • 25.03.2015 17:14 UhrHauptausschussTram, Tegel, Flüchtlinge: Haushaltspolitiker in der Wirklichkeit

    Sie hantieren mit Steuermillionen, doch was passiert mit dem Geld? Wo ist es sinnvoll eingesetzt? Um sich Eindrücke zu verschaffen, ging der parlamentarische Hauptausschuss auf Bustour. Die Stationen. Von Fatina Keilani mehr

    Ist das gut genug? Das fragten sich die Haushaltspolitiker in der Alfred-Randt-Straße in Köpenick.
  • 23.03.2015 16:55 UhrDirekte DemokratieNimmt der Senat die Bürgerbeteiligung ernst?

    Die Diskussion über die Bebauung des Alex und auf dem Tempelhofer Feld wirft die Frage auf: Misst der Senat eigentlich Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie genügend Bedeutung bei? Die Piraten finden "nein". Diskutieren Sie mit! Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Die Bürgerbeteiligung, ein weites Feld - nicht nur in Tempelhof.
  • 23.03.2015 13:02 UhrBerlin könnte mehr Wohnungen bauenBauland? Gibt es genug! Die Übersicht für jeden Bezirk

    In Berlin gibt es kein Bauland mehr? Heißt es immer. Doch wer sich in den zwölf Bezirken umhört, der bekommt ein anderes Bild. Eine Umfrage von Pankow bis Charlottenburg-Wilmersdorf, von Spandau bis Marzahn-Hellersdorf. Von Rainer W. During mehr

    Drehort Berlin. Am Gleisdreieck kreisen die Kräne, hier entstehen hunderte Wohnungen.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken