Es geht aber auch ruhiger: Nicht alle Berliner nutzten den Tag der Arbeit zum Demonstrieren. Viele zog es ins Freie, um einfach zu relaxen oder sich sportlich zu betätigen. Entspannung pur auf dem Tempelhofer Feld.Foto: dpa

Tempelhofer Feld

Im Jahr 2008 wurde der Flugbetrieb des Flughafens Berlin-Tempelhof komplett stillgelegt. Jetzt befindet sich dort, wo einst Flugzeuge gestartet und gelandet sind, ein Erholungsgebiet - der Tempelhofer Park. Was macht man langfristig mit so viel freier Fläche? Bebauen oder den Bürgern ihren Park lassen? Die Zukunft des Tempelhofer Feldes ist ungewiss. Lesen Sie hier alle Beiträge zum Tempelhofer Feld.

Nachrichten über das Tempelhofer Feld

Aktuelle Beiträge zum Tempelhofer Feld
  • 18.08.2016 10:44 UhrInitiative sammelt mehr als 50.000 Unterschriften"Volksentscheid retten" nimmt erste Hürde

    Erneut ist in Berlin ein Volksbegehren erfolgreich: Die Initiative "Volksentscheid retten" hat genügend Unterschriften gesammelt. Von Thomas Loy mehr

    Das Tempelhofer Feld hat per Volksentscheid ein Gesetz bekommen, das es vor Bebauung schützt. Doch das Abgeordnetenhaus könnte das mit einfacher Mehrheit ändern.
  • 29.07.2016 20:15 UhrUnterbringung von Flüchtlingen Ein Geldkoffer für 700 Betten in Tempelhof

    Weil der Senat eine Riesenladung Betten brauchte, ließ er sich auf die ungewöhnliche Forderung eines Herstellers ein. Von Frank Bachner mehr

    Foto: Christian Mang/Imago
  • 07.07.2016 10:17 UhrArte-DokumentationDer Spion, der von der NSA kam

    In der Arte-Mediathek ist die unglaubliche Geschichte des Sergeant Jeffrey Carney zu sehen, der in den Achtzigern für die Stasi arbeitete und 1991 von der NSA in Tempelhof entführt wurde. Von Kurt Sagatz mehr

    Sich ganz auf den Feind einstimmen, das war die Aufgabe von NSA-Mitarbeiter Jeffrey M. Carney. Für die Stasi zu spionieren, gehörte nicht dazu.
  • 05.07.2016 10:54 UhrPrivate Drohnen über BerlinWarum sich Dirk Berscher jeden Tag strafbar macht

    Drohnen werden bei Hobbypiloten immer beliebter. Wo sie in Berlin fliegen dürfen, ist vielen unklar. Daran ist auch die Politik schuld. Von Sebastian Leber mehr

    Das Regelwerk für Drohnen ist sehr unübersichtlich. Die Bundesregierung will das ändern.
  • 03.07.2016 22:38 UhrBerliner Satire gegen IslamophobieMit fliegendem Teppich gegen die NPD

    Der Datteltäter treibt sein Unwesen in Berlin: Auf einem Teppich reist er durch die Stadt und verteilt Datteln am Hermannplatz. Von wegen guter Heimflug: Guten Ramadan! Von Sabrina Markutzyk, Helena Wittlich mehr

    Guten Heimflug? Guten Ramadan! Younes Al-Amayra auf seiner Reise mit dem fliegenden Teppich durch Berlin.
  • 28.06.2016 18:00 UhrBrexitDer Bauch kann irren

    Wofür in Demokratien Abgeordnete da sind – über Sinn und Unsinn von Referenden. Ein Kommentar Von Arno Makowsky mehr

    Übernommen? Brexit-Campaigner Boris Johnson
  • 22.06.2016 09:37 UhrFlughafen TempelhofKultur im Hangar, W-Lan auf der Wiese

    UpdateDer ehemalige Flughafen Tempelhof soll eine neue Anlaufstelle für Kunst und Kultur werden. Auf dem Tempelhofer Feld sind W-Lan und Sitzbänke geplant.  mehr

    Die ersten Pläne für das ehemalige Flughafen-Gebäude stehen.
  • 21.06.2016 23:09 UhrTempelhofer FeldFreies W-Lan für Tempelhofer Freiheit beschlossen

    Der Senat hat den Pflegeplan fürs Tempelhofer Feld beschlossen. Darin sind unter anderem Toiletten, Sitzbänke und W-Lan vorgesehen. Von Christian Vooren mehr

    Beliebt. Jedes Jahr entspannen sich rund drei Millionen Berliner auf dem Tempelhofer Feld.
  • 18.06.2016 11:52 UhrVolksentscheide in BerlinDie Angst vor dem Verpuffen

    54.000 unterschreiben den Volksentscheid „Rettet den Volksentscheid“, damit des Volkes Willen von Dauer ist. 70.000 Stimmen werden benötigt. Von Ralf Schönball mehr

    Wind of change. Rückenwind haben dieser Tage Volksentscheide: Auf den Unterschriftenrekord der Radler folgt der Erfolg der Hüter aller Volksentscheide.
  • 25.05.2016 22:00 UhrWohnungen für BerlinIHK fordert: Bebaut das Tempelhofer Feld!

    Die Industrie- und Handelskammer will den Wohnungsbau in Berlin voranbringen. Sie will höher bauen, Lücken schließen und Bautrupps aufs Tempelhofer Feld schicken. Von Ralf Schönball mehr

    Geht da noch was? Blick vom Dach des Airports auf das freie Feld - die IHK will es bebauen.
  • 23.05.2016 09:57 UhrBerlin-TempelhofBlumenhalle bleibt - aber wer soll es darin aushalten?

    Senat kauft der IGA die Blumenhalle ab: Eigentlich sollte sie nur ein Provisorium sein. Jetzt bleibt sie in Tempelhof. Doch darin ist entweder zu heiß oder zu kalt. Von Ralf Schönball mehr

    Die Blumenhalle auf dem Tempelhofer Feld ist immer noch leer.

Umfrage

Die Senatsverwaltung plant einen See auf dem Tempelhofer Feld. Wie stehen Sie zu diesem Vorhaben?

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.