Aktuelle Beiträge zum Tempelhofer Feld

  • 19.05.2016 06:25 UhrTempelhofer Feld in BerlinDas Feld darf so bleiben, wie es ist

    Der Senat hat den Willen des Volkes erhört: Der Entwicklungsplan für das Tempelhofer Feld sieht statt Eingriffen kleine Verbesserungen vor. Von Ralf Schönball mehr

    Freiheit - mitten in der Stadt. Das Tempelhofer Feld bleibt vorerst unberührt.
  • 18.05.2016 09:53 UhrInteraktive Luftbildaufnahmen von BerlinNeue Orte: Auf Zeitreise ins Jahr 1928 und zurück

    Nächste Runde bei den interaktiven Tagesspiegel-Bildern von Berlin im Jahr 1928 und heute: Dieses Mal geht's nach Spandau, Pankow und zur Oberbaumbrücke. Von Text: Andreas Conrad, Visualisierung: Tagesspiegel Data mehr

    Mit einer interaktiven Karte können Sie sich selbst auf Zeitreise durch Berlin begeben - und zwar hier: 1928.tagesspiegel.de
  • 14.05.2016 09:13 UhrFlüchtlinge in BerlinHängepartie um Blumenhalle auf Tempelhofer Feld dauert an

    Genutzt werden darf die Halle auf dem Tempelhofer Feld immer noch nicht. Eine Entscheidung gibt es erst im Dezember. Eine Sondergenehmigung soll jetzt eine temporäre Nutzung ermöglichen. Von Ralf Schönball mehr

    Auf dem Vorfeld steht die Blumenhalle.
  • 06.05.2016 11:45 UhrNeue Pläne in BerlinS-Bahn und BVG planen direkte Zugänge zum Tempelhofer Feld

    Am Bahnhof Tempelhof soll es direkte Zugänge zum Park geben – eine Brücke zur S-Bahn und einen neuen alten Eingang zur U-Bahn. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Der Grillplatz auf dem Tempelhofer Feld.
  • 28.04.2016 20:07 UhrUrban Gardening in BerlinIhr Möchtegärtner!

    Früher schreberte man hinter Thuja-Hecken – heute verwirklichen sich Stadtgrün-Revolutionäre auf Baumscheiben im Kiez. Doch was mit Elan, Narzissen und Narzissmus beginnt, scheitert zu oft. Eine Polemik gegen Urban Gardening. Von Ralf Nestler mehr

    Prächtiges Baumscheibenbeet auf dem Tuchollaplatz in Lichtenberg. Die Frage ist nur, wie lange es so prächtig bleibt - kontinuierliche Pflege ist selten bei Guerilla-Gärtnern.
  • 26.04.2016 13:29 UhrWohnungsbau in Berlin"Das Tempelhofer Feld muss frei bleiben"

    Stadtplaner Florian Mausbach sieht geeignetere Flächen als das Tempelhofer Feld für den Wohnungsbau in Berlin – wie den Spreebogen. Ein Gastbeitrag. Von Florian Mausbach mehr

    Das Tempelhofer Feld in Berlin.
  • 20.04.2016 10:29 UhrNach fast zwei JahrenDer Pflegeplan fürs Tempelhofer Feld ist fertig

    Es hat lange gedauert, aber sich auch gelohnt, meint Koordinator Tilmann Heuser. Der Pflege- und Entwicklungsplan steckt den Rahmen für die Nutzung des Feldes und seinen Schutz. Von Thomas Loy mehr

    Feld, frei - und auch gut so, findet der Berliner.
  • 18.03.2016 07:25 UhrBaupolitik des BundesBauministerin für Neubauten auf Tempelhofer Feld

    Bauministerin Hendricks organisiert Milliarden, lockert das Baurecht - und erwartet, dass die Debatte um die Bebauung des Tempelhofer Felds in Berlin noch nicht beendet ist. Von Ralf Schönball mehr

    Bundesumwelt- und -bauminsterin Barbara Hendricks (SPD)
  • 04.03.2016 21:09 UhrLise-Meitner-Schule in Berlin-NeuköllnSchüler streiten mit Michael Müller

    Am OSZ in Neukölln war am Freitagmorgen der Regierende zu Gast. Er stellte sich den durchaus kritischen Fragen der Schüler rund um Flüchtlinge und den BER. Von Ronja Ringelstein mehr

    Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, besuchte am Freitag das Oberstufenzentrum Lise Meitner in Berlin und sprach mit Schülern.
  • 25.02.2016 19:35 UhrFlüchtlinge in BerlinKorruptionsverdacht am Lageso - auch Mitarbeiter der Awo betroffen

    Die Staatsanwaltschaft nimmt einen Lageso-Mitarbeiter fest. Er soll Firmen bevorzugt haben, die auf Flüchtlinge aufpassen. Auch ein Awo-Beschäftigter steht unter Verdacht. Und die Großunterkunft in Tempelhof wächst und wächst. Von Annette Kögel, Christian Vooren mehr

    Fünf mal fünf Meter für je zwölf Personen stehen den Flüchtlingen in den Hangars des Tempelhofer Feldes zur Verfügung.

Umfrage

Die Senatsverwaltung plant einen See auf dem Tempelhofer Feld. Wie stehen Sie zu diesem Vorhaben?

Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.