Volksentscheid zum Tempelhofer Feld.Foto: dpa

Unsere Sonderseite zum Volksentscheid

Die Wahlunterlagen sind verschickt. Heute stimmt Berlin über die Zukunft des Tempelhofer Feldes ab. Bauen oder nicht bauen? Luxus- oder Sozialwohnungen? 100 Prozent oder doch nur 70? Alle Fakten haben wir für Sie auf unserer Themenseite zusammengefasst. Dort finden Sie Videoberichte, ein Faktenquiz (auch als Entscheidungshilfe geeignet) und Hintergrundartikel zum Volksentscheid. 

Mehr zum Thema Volksentscheid
  • 24.10.2016 19:59 UhrMehr Geld und neue RoutenWas Brandenburg beim Radverkehr besser macht als Berlin

    Potsdam verdoppelt die Ausgaben für den Radverkehr, vier Schnellwege sollen Autofahrer zum Umsteigen aufs Fahrrad bewegen. Berlin ist längst noch nicht so weit. Von Jörn Hasselmann mehr

    In Potsdam geht es voran mit den Radschnellwegen, in Berlin gibt es keinen Plan.
  • 20.10.2016 18:14 UhrVolksentscheid FahrradWie Heinrich Strößenreuther Legitimation berechnet

    Die erste Stufe des Volksentscheids Fahrrad sei ähnlich legitimiert, wie der Senat mit absoluter Mehrheit es sei, legte Heinrich Strößenreuther im Tagesspiegel-Interview nahe. Welche Zahlen stehen hinter dieser Aussage? Von Ralf Schönball mehr

    Hat der Volksentscheid mehr Aussagekraft als ein Parlamentsbeschluss? Heinrich Strößenreuther, Mitinitiator des Radbegehrens, legte diese Sicht im Tagesspiegel-Interview nahe.
  • 20.10.2016 08:16 UhrAktivist Strößenreuther im Interview"Michael Müller sabotiert den Radentscheid"

    Was der Regierende Bürgermeister beim Klimagipfel in Quito zu Beteiligung und Stadtumbau sagt, nennt Initiator vom Volksentscheid Fahrrad "Heuchelei". Von Ralf Schönball mehr

    Geht doch. Der Moritzplatz in Kreuzberg hat einen echten Radweg, seitdem gibt es viel weniger Unfälle mit Radlern.
  • 13.09.2016 21:25 UhrBerliner VerkehrspolitikRadentscheid-Initiatoren kritisieren den Senat

    Die Organisatoren des Volksentscheids Fahrrad haben die Gründung einer Radverkehrsinfrastruktur-Gesellschaft kritisiert: „In den letzten Tagen vor der Wahl eine solche Gesellschaft aus dem Hut zu zaubern, hat schon ein Geschmäckle.“ Von Jörn Hasselmann mehr

    Radwege gibt es auf einem großen Abschnitt des Tempelhofer Damms keine.
  • 12.09.2016 10:25 UhrRadverkehr in BerlinNeue Gesellschaft soll Radwege bauen

    Der Verkehrssenator will ab September eine private Firma gründen, die sich um den Ausbau der Radwege kümmert - und vor allem den Überblick bei der Radinfrastruktur behält. Von Jörn Hasselmann mehr

    Schlangenlinien. Wo Radwege fehlen oder nicht frei sind, müssen Radler oft riskant ausweichen.
  • 11.09.2016 21:48 UhrKleine Radler wollen mehr PlatzKinderdemo für Spielstraße

    Seit Monaten streitet der Bezirk Pankow mit Anwohnern um eine Spielstraße. Am Sonntag demonstrierten Kinder für mehr Platz auf Berliner Straßen. Von Jörn Hasselmann mehr

    Kinder demonstrierten am Sonntag für mehr Platz auf den Berliner Straßen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Sie haben Fragen rund um den Volksentscheid in Berlin - Senden Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Video: Umfrage zum Volksentscheid

Umfrage

Der Volksentscheid über die Zukunft des Tempelhofer Feldes rückt immer näher. Sollte das ehemalige Flughafengelände bebaut werden?

Quiz