Ein Ausblick von der Elsenbrücke: Neben den Treptowers, sind der Molecule Man und der Fernsehturm als Silhouetten zu erkennen. Danke an Leser Eirik Stöckl für das schöne Bild.Foto: Eirik Stöckl

Treptow

Weiße Flotte und Arena, Halbinsel Stralau und Wissenschaftsstadt Adlershof: Nachrichten aus Treptow finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Treptow

Mehr aus Treptow
  • 16.07.2015 18:16 UhrTech Open Air BerlinGründerszene trifft sich im Grünen

    Happening in der Start-up-Szene: Beim „Tech Open Air“ rund um eine alte Teppichfabrik in Treptow tauschen Gründer Ideen aus und hoffen auf Unterstützung durch Investoren. Von Alexander Triesch mehr

    Gutes Wetter, gute Stimmung, gute Ideen: Beim Pitch-nick, dem Speed-Dating mit Konzernvertretern können Partnerschaften entstehen.
  • 14.07.2015 13:14 UhrBerlin-KöpenickHandydiebstahl, Straßenbahn-Verfolgung - Festnahme

    "Folgen Sie dieser Tram!" Ein 43-Jähriger rennt zwei Männern hinterher, die sein Handy geklaut haben. Die steigen in eine Straßenbahn. Da kommt ein Polizist außer Dienst vorbei, und die Verfolgungsjagd geht weiter... Von Bodo Straub mehr

    Handydiebstahl, Straßenbahn-Verfolgung - Festnahme
  • 13.07.2015 10:30 UhrBrandstiftung in Berlin-Neukölln und -FriedrichshainBrennende Autos: Politisches Motiv vermutet

    In der Nacht zu Montag brannten nicht weit entfernt voneinander ein Kleintransporter und ein Pkw in Neukölln und Friedrichshain. Der Polizeiliche Staatssschutz ermittelt. Von Franziska Felber mehr

    Brennende Autos: Politisches Motiv vermutet
  • 12.07.2015 16:40 UhrBezirk für BezirkBerlins Sommerbaustellen: Los geht's auf der A 100

    Der Baustellensommer beginnt, überall wird gebuddelt - auch BVG-Busse und Radler müssen mit Behinderungen rechnen. Der ADAC fordert auch Arbeiten am Abend. Von Rainer During mehr

    Deutschlands meistbefahrene Autobahn: Hier wird ab Montag gebaut, die Eisenbahnbrücke (oben am Bildrand) wird saniert. Die Auffahrten sind gesperrt.
  • 11.07.2015 11:16 UhrWirklich letztes Konzert in BerlinDie Puhdys verabschieden sich aus der Wuhlheide

    Die Puhdys spielen am Sonnabend "zum letzten Mal" in der Wuhlheide. Unser Autor freut sich schon auf das Konzert - aber glaubt ihnen kein Wort. Von Lothar Heinke mehr

    Der Sänger der "Puhdys", Dieter "Maschine" Birr.
  • 09.07.2015 12:49 UhrEinwanderer in BerlinDie meisten Ausländer zieht’s in die Mitte

    Berlin ist attraktiv - für Menschen aus der ganzen Welt. Und die wollen nicht in die Randbezirke: 4700 zogen im Jahr 2013 nach Mitte, gefolgt von Charlottenburg-Wilmersdorf. Die wenigsten zieht es nach Marzahn. Von Sigrid Kneist mehr

    Berlin ist bunt - und zieht Menschen aus der ganzen Welt an, wie jedes Jahr beim Karneval der Kulturen zu beobachten. Nach Kreuzberg wollen auch besonders viele Menschen mit ausländischem Pass.
  • 07.07.2015 11:31 UhrBerlin-TreptowFußgänger stößt Radfahrerin um

    Ein 71 Jahre alter Mann stieß Dienstagmorgen eine 49-jährige Radfahrerin um. Sie war auf dem Gehweg gefahren und hatte geklingelt, als sie ihn passieren wollte. Daraufhin kam es zum Streit.  mehr

    Fußgänger stößt Radfahrerin um
  • 02.07.2015 15:52 UhrUmleitung für Techno-Parade"Zug der Liebe" endet vor dem Treptower Park

    Der inoffizielle Love-Parade-Nachfolger "Zug der Liebe", die am 25. Juli durch Berlin ziehen wird, endet vor dem Treptower Park. Das freut nicht jeden. Von Juliane Fiegler mehr

    Die Route für den "Zug der Liebe" steht fest.
  • 30.06.2015 09:47 UhrBerlin-PlänterwaldIm Spreepark spukt's wieder unterm Riesenrad

    Für ein paar Wochen ist er wieder auf: Der ehemalige Vergnügungspark Spreepark im Plänterwald. Allerdings nicht die maroden Karusselle. Programm gibt es auf der Bühne - mit Janosch, Konzerten und Grusel-Show. Von Thomas Loy mehr

    Das Riesenrad ist weiterhin der zentrale Eyecatcher des Spreeparks.
  • 28.06.2015 14:14 UhrBerlin-OberschöneweideHollywood und Honecker zieht's in die Nalepastraße

    Das Funkhaus in der Nalepastraße hat einen neuen Eigentümer. Er will es zum Zentrum für Musikproduktion entwickeln - und ist kein Unbekannter: Ihm gehört auch der Postbahnhof und der Wasserturm am Ostkreuz. Von Thomas Loy mehr

    Das einstige Intendantenbüro ist noch immer geschmückt mit einem Bild Erich Honeckers.
  • 27.06.2015 18:04 UhrDas Ende eines Berliner IndustriebezirksWie in Oberschöneweide die Lichter ausgingen

    In Oberschöneweide wurden nach der Währungsunion 25.000 Jobs abgebaut. Viele Traditionsunternehmen mussten dicht machen. Von Claus-Dieter Steyer mehr

    Fernsehgeschichte: Zu DDR-Zeiten wurden im Werk für Fernsehelektronik Bildröhren produziert. In Zeiten der Flachbildfernseher braucht man sie nicht mehr.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken