Twitter wird immer häufiger dazu benutzt, auf soziale Missstände aufmerksam zu machen.Foto: dpa

Twitter

Es hat sich noch nicht ausgezwitschert, der Kurznachrichtendienst Twitter ist immer noch auf Erfolgskurs. Hier halten Nutzer, zu denen auch Unternehmen, Prominenz und Politiker gehören, ihre Follower mit kurzen Nachrichten, auf dem Laufenden. Weltweit nutzen über 240 Millionen Personen den Service von Twitter. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge rund ums Thema Twitter.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Twitter
  • 07.01.2018 16:30 UhrMEDIA LabWasser oder Benzin?

    Marlis Prinzing konstatiert, dass soziale Medien Gefühle wie Wut und Empörung zu einer klärenden Kraft für das Gemeinwohl machen können Von Marlis Prinzing mehr

    Die #MeToo-Bewegung wäre ohne die sozialen Medien überhaupt nicht möglich noch erfolgreich gewesen
  • 07.01.2018 09:29 UhrKältewelle in den USAWarum in Florida Leguane von den Bäumen fallen

    Eigentlich gehören sie gar nicht nach Florida. Deshalb kommen die Grünen Leguane mit der derzeitigen Kälte dort auch nicht besonders gut klar. Von Claudia Seiring mehr

    Ein schockgefrosteter grüner Leguan liegt in Boca Raton am Rande des Pools von Frank Cerabino.
  • 05.01.2018 14:41 UhrDebatte um Meinungsfreiheit und NetzDGTwitter entsperrt Account des Satiremagazins "Titanic"

    Aufgrund eines parodistischen Tweets von "Beatrix von Storch" war der Zugang zum Twitter-Account des Satiremagazins über 48 Stunden gesperrt. Mindestens fünf Tweets bleiben geblockt.  mehr

    Ein vermeintlicher Tweet von "Beatrix von Storch" hatte die "Titanic" um ihren Zugang zum Twitter-Account gebracht
  • 03.01.2018 17:01 UhrDiskussion um Hass im Netz und PressefreiheitStorch-Satire verstößt gegen Twitter-Regeln

    Die „Titanic“ lädt eine fiktive Beatrix von Storch als Gast-Twitterin ein. Nun wird der Magazin-Account gesperrt. Dabei war der inkriminierte Tweet als Parodie gekennzeichnet. Von Markus Ehrenberg mehr

    Die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch.
  • 26.12.2017 20:11 UhrBerliner Bahnhofsmission16-Jähriger spendet 360 Euro

    UpdateEin Teenager spaziert in die Bahnhofsmission am Zoo und spendet ein Teil seines Weihnachtsgeldes. Gar nicht so ungewöhnlich, sagt der Missionsleiter. Von Stefan Wild mehr

    Die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo hat eine überraschend hohe Spende erhalten - von einem 16-Jährigen.
  • 22.12.2017 21:00 UhrBerlinerin sucht Koffer mit GeschenkenTwitter rettet die Bescherung in Greifswald

    Eine Berlinerin merkt im Zug, dass ihr Koffer mit den Geschenken vertauscht wurde. Hunderttausende verfolgen ihre verzweifelte Suche – und deren Ausgang. Von Frank Bachner mehr

    Bunte Gepäckbänder können die Suche erleichtern, wenn der Koffer beim Flug verloren gegangen ist.