Tag der offenen Tür : Türen auf: Der Rundgang an der UdK Berlin

Für drei Tage öffnet die größte künstlerische Hochschule Europas ihre Ateliers, Werkstätten und Studios.

Claudia Assmann
Beim Rundgang kann man sich einen Eindruck der Arbeit der Universität der Künste machen
Beim Rundgang kann man sich einen Eindruck der Arbeit der Universität der Künste machenFoto: Matthias Heyde

Kunst erleben kann man in Berlin bekanntlich überall. Vom Staatlichen Museum in Dahlem bis hin zur jungen Galerie in Kreuzkölln, vom Opernhaus in Charlottenburg bis hin zum Hinterhoftheater in Mitte, von der Philharmonie am Tiergarten bis zur Jazzkneipe im Wedding: Kunst lauert in der Stadt buchstäblich an allen Ecken und zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Da ist es kaum verwunderlich, dass an vielen dieser Orte auch UdK-Künstlerinnen und Künstler unterwegs sind. Seien es Professoren, Lehrbeauftragte oder Studierende – sie alle gestalten mit ihrer Arbeit die Kunst der Stadt, in der wir leben. Deshalb ist auch während des Rundgangs, an dem die Universität der Künste Berlin zum Semesterende ihre Türen für ein breites Publikum öffnet, UdK-Kunst nicht nur in den Gebäuden der Hochschule zu sehen. Die Künstlerin und UdK-Professorin Christiane Möbus etwa zeigt im Haus am Lützowplatz gemeinsam mit ihren Studenten und Meisterschülern Arbeiten, und sie ist damit nur ein Beispiel von vielen.

Doch in dieser Beilage geht es in erster Linie um die Kunst, die bis Sonntag in der UdK Berlin selbst zu erleben ist. Besser gesagt, es geht um die Menschen, die sich hinter der Kunst verbergen, die es ab Freitag in den Ateliers, Werkstätten und Probebühnen zu entdecken gilt.

Malerei, Musik, Schauspielerei und vieles mehr

Rund 3600 junge Menschen studieren an der UdK Berlin, etwa ein Drittel von ihnen kommt aus dem Ausland. Sie alle haben in den letzten Tagen und Wochen auf Hochtouren gearbeitet, um ihre Kunst – und damit sich selbst – der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zu sehen sind Arbeiten aus Malerei, Schauspiel, Tanz, Bildhauerei, Videokunst, Design und Mode. Architektur ist genauso vertreten wie Bühnenbild oder Bühnenkostüm – und noch einiges mehr. Selbst die Musiker, die jedes Jahr im Frühling ihren großen Auftritt bei den Musikfestwochen „crescendo“ haben, sind beim Rundgang mit einem Konzert dabei.

Diese Beilage entstand im Rahmen einer Medienpartnerschaft der UdK Berlin mit dem Tagesspiegel. Als Autorinnen und Autoren haben wir junge „Freie“ dieser Zeitung ebenso gewinnen können wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UdK. Sie alle haben sich auf die Suche begeben nach spannenden Geschichten, vielschichtigen Projekten und interessanten Personen, die an der größten künstlerischen Hochschule Europas unterwegs sind.

Unser gemeinsames Anliegen ist es, Sie, liebe Leserinnen und Leser, mit gut recherchierten und spannenden Texten auf den UdK-Rundgang einzustimmen und neugierig zu machen auf das, was sie in den nächsten drei Tagen in der Universität der Künste Berlin erwartet. Ihre Meinung bilden Sie sich selbst – davon gehen wir aus. In diesem Sinne: Herzlich willkommen!

UDK-Rundgang

Hardenbergstraße 33, Charlottenburg

Infostand im Foyer

Informationen zur UdK Berlin und zum Rundgangprogramm:

Fr 13-22, Sa 11-22, So 11-20 Uhr

Studienberatung:

Fr 13-17, Sa/So 11-17 Uhr

Auslandsamt: Sa 11-17 Uhr

Fakultät Bildende Kunst

Meisterschülerausstellung

Offene Ateliers und Werkstätten

Fr 13-22, Sa 11-22, So 11-20 Uhr

Fakultät Gestaltung

Studiengang Architektur

Offene Ateliers

Fr 11-22, Sa 11-22, So 11-20 Uhr

3. OG alle Arbeitssäle

UdK Berlin Career College

Information und Beratung zu Master-

Studiengängen und Weiterbildung

Fr 14-21, Sa 12-19, So 12-18 Uhr

vor Raum 104b

Studium Generale

Infostand und Projektpräsentation

Fr/Sa 16-19 Uhr

Raum 110 und vor Raum 101

Straße des 17. Juni 118,

Charlottenburg

Fakultät Gestaltung

Arbeitsproben aus dem Mode-

und Produktdesign

Führung durch Ateliers und Werkstätten

Fr/Sa 11-20, So 11-18 Uhr

Grunewaldstraße 2-5, Schöneberg

Fakultät Gestaltung

Grafikdesign, Illustration, Ausstellungsdesign, Film, Visuelle Kommunikation, Industrial Design, Kunst und Medien

Videolounge

Fr 19 Uhr (Vernissage)

Sa 11-22, So 11-20 Uhr

Fasanenstr. 1 B, Charlottenburg

Fakultät Darstellende Kunst

Studiengang Kostümbild

Öffentliche Proben und Ausstellung

Fr 17-19, Sa 14-19 Uhr, UNI.T-Theater

Fakultät Musik

Giuseppe Sarti-Symposium:

Fr/Sa 9.30-17.30, So 10-15.30 Uhr Kammersaal

Einsteinufer 43-53, Charlottenburg

designtransfer, UdK-Archiv,

Weiterbildungsstudiengänge Sound Studies und Kunst im Kontext

Fr-So, 10-18 Uhr

Uferstudios, Uferstraße 23, Wedding

Zeitgenössischer Tanz

Open Spaces #1, Fr 20.30, Sa 19 Uhr

Das vollständige Programm finden Sie unter www.udk-berlin.de/rundgang.

Der Eintritt in alle Häuser ist kostenlos.