Husch, husch. So schnell, wie die 14 000 Radrennfahrer beim Velothon im Ziel am Brandenburger Tor waren, kam man kaum hinterher mit Ausweichen und Anfeuern.Foto: dpa

Velothon

Einmal im Jahr gehört Berlin den Radlern. Tausende Fahrer gehen beim Berliner Velothon auf die verschiedenen Strecken. Damit hat sich das Rennen als eines der größten Jedermann-Radsportevent Europas etabliert. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Velothon in Berlin.

Aktuelle Artikel zum Thema

Mehr zum Velothon
  • 19.06.2016 10:36 UhrVelothon-GlosseHilfe, die Radler kommen!

    Radfahren ist inzwischen moralisch unantastbar, auch wenn es die ganze Stadt lahmlegt, befindet unser Kolumnist - und bekennt sich als Gegner organisierter Radlermassen. Von Bernd Matthies mehr

    Los geht's: Seit Sonntagmorgen sind die Radler beim Velothon unterwegs.
  • 17.06.2016 21:47 UhrStaugefahr am Wochenende in BerlinVelothon rollt an - mit Sperrung und Umleitung

    Update13.000 Radfahrer kommen: Die Straße des 17. Juni ist ab Ernst-Reuter-Platz zu, Tegel schwer zu erreichen, die Autobahn teils gesperrt. Und am Alex wird gedreht.. Von André Görke mehr

    Dann radelt mal schön: der Velothon findet am Wochenende statt.
  • 31.05.2015 17:38 UhrVelothon in BerlinRamon Sinkeldam gewinnt Profirennen

    Nach den Jedermann-Radler waren die Profis gefragt. Im Eliterennen beim Berliner Velothon siegte der Niederländer Ramon Sinkeldam. Der Deutsche Gerald Ciolek war im Finale ohne Chance.  mehr

    Hoch die Faust! Ramon Sinkeldam freut sich über seinen Sieg in Berlin.
  • 30.05.2015 12:38 UhrSperrungen wegen Velothon-Rennen in Berlin55 BVG-Linien am Sonntag unterbrochen

    11.000 Radler sind Sonntag in Berlin unterwegs. Deshalb sind zahlreiche Straßen gesperrt. Einige BVG-Linien sind unterbrochen, mit Staus ist zu rechnen.  mehr

    55 BVG-Linien am Sonntag unterbrochen

Aktuelle Beiträge zum Thema Radrennen

Beiträge rund ums Thema Fahrrad