Veranstaltungen

Der Tagesspiegel ist ein offenes Haus: In unserem Verlagsgebäude am Askanischen Platz in der Mitte Berlins finden Salons, Vorträge, Konferenzen und die Seminare der Tagesspiegel-Akademie statt. Seien Sie herzlich eingeladen!

Frühere Veranstaltungen
  • 20.05.2015 00:00 UhrZeitung im Salon am 23. JuniSie hat nicht allein gejubelt

    Eva Sternheim-Peters war eine glühende Nationalsozialistin - als junges Mädchen und bis zum Kriegsende. In ihrem Buch "Habe ich denn allein gejubelt?" beschreibt sie die Attraktivität der braunen Bewegung. Am 23. Juni stellt sie es im Tagesspiegel vor.  mehr

    Mitgestürmt. Eva Sternheim-Peters stellt ihr Buch über Jugend im Nationalsozialismus im Tagesspiegel-Salon vor.
  • 20.05.2015 00:00 UhrDiskussion am Askanischen Platz am 16. JuniEin Forum für die ganze Welt

    Das Schloss wächst empor, die äußere Hülle ist klar erkennbar. Das inhaltliche Konzept aber ist für viele noch unklar. Bei einer Veranstaltung im Tagesspiegel am 16. Juni informieren Manfred Rettig, Viola König, Hermann Parzinger und Volker Hassemer über das geplante Humboldt-Forum. Von Dorothee Nolte mehr

    BALD MIT KUPPEL. Am 13. und 14. Juni werden Tausende zum „Tag der offenen Baustelle“ ins Schloss strömen. Über die Pläne für das Humboldt-Forum diskutieren am 16. Juni im Tagesspiegel-Haus Manfred Rettig, Hermann Parzinger, Viola König und Volker Hassemer.
  • 20.05.2015 00:00 UhrZeitung im Salon am 11. JuniDaughters and Sons of Gastarbeiters

    Sie folgten ihren Eltern aus den Dörfern Anatoliens, Südeuropas, des Balkans nach Deutschland oder kamen in einem Arbeiterviertel der Bundesrepublik zur Welt. Nun blicken die Töchter und Söhne von Gastarbeitern zurück: Im Tagesspiegel-Salon werden sie persönliche Geschichten erzählen und mit Bildern von damals aufleben lassen. Von Dorothee Nolte mehr

  • 15.04.2015 00:00 UhrZeitung im Salon am 11. MaiDas Schlimmste, was einem Volk passieren kann  

    Mindestlöhne von 3,42 Euro, geschlossene Krankenhäuser: Die Sparpolitik lässt die Bürger in den Krisenstaaten leiden. Tagesspiegel-Journalist Harald Schumann hat einen Film über die Troika und die Auswirkungen ihrer Politik gedreht. Am 11. Mai stellt er ihn im Salon vor. Von Dorothee Nolte mehr

    Harald Schumann.
  • 15.04.2015 00:00 Uhremobility Summit am 4. und 5. Mai im TagesspiegelElektrisierende Tage

    Eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020 - das ist das Ziel der Bundesregierung. Ob es zu erreichen ist und wie es mit der Elektromobilität weiter geht, darüber diskutieren rund 400 Teilnehmer beim fünften eMobility Summit im Tagesspiegel-Haus am 4. und 5. Mai.  mehr

    Historisch. Das Gaubschat-Elektromobil wurde auch bei der Post eingesetzt.
  • 18.03.2015 00:00 UhrZeitung im Salon am 28. AprilZehn Fragen auf Leben und Tod

    Wie kurz das Leben ist, merken die meisten Menschen erst, wenn es zu spät ist. Was bleibt? Die Nachruf-Autoren Gregor Eisenhauer, Tatjana Wulfert und Thomas Loy beantworten im Salon die Frage, worauf es wirklich ankommt. Von Dorothee Nolte mehr

    Vorbei. Über Verstorbene nachdenken, heißt auch: über sich nachdenken.

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel


  • 3. September: ZEITUNG IM SALON

    Thomas Lackmann: Die Mendelssohns und ihre Orte in Berlin


    ANMELDUNG

  • 8. September: WELT IM WANDEL

    Recht auf Arbeit - auch für Kinder? Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ


    ANMELDUNG

  • 23. September: ZEITUNG IM SALON

    Giovanni di Lorenzo: Vom Aufstieg und anderen Niederlagen


    ANMELDUNG

Die Tagesspiegel-Akademie

Kontakt

Veranstaltungen/Tagesspiegel-Akademie


Telefonische Anmeldung, wenn nicht anders angegeben, unter der Nummer 29021-560

Unsere Adresse: Askanischer Platz 3, 10963 Berlin-Kreuzberg

Verkehrsverbindungen: S-Bahnhof Anhalter Bahnhof, U-Bahn Mendelssohn-Bartholdy-Park und Potsdamer Platz, Busse M29 und M41

Harald Martenstein im Tagesspiegel Salon

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets hier bestellen | www.berlin-ticket.de