Vorratsdatenspeicherung: Zwei Icons auf einem Bildschirm, die die Namen Netzwerkverbindungen, gespeicherte Verbindungen und Telefonkonzerne tragenFoto: dpa

Vorratsdatenspeicherung

Vorratsdatenspeicherung: Wer hat wann wo mit wem telefoniert - und wie lange sollen diese Daten bei den Telekommunikationsanbietern gespeichert werden, um sie zur Strafverfolgung zu einem späteren Zeitpunkt noch nutzen zu können? Diese Frage sorgt seit Jahren für heftigen Streit nicht nur zwischen den Parteien, sondern auch zwischen Innen- und Netzpolitikern. Lesen Sie mehr.

Alles zum Thema

Mehr zum Thema Vorratsdatenspeicherung
  • 24.07.2015 13:00 UhrSinkende MobilfunkpreiseKabel Deutschland lässt Vodafone wachsen

    Vodafone, der nach China Mobile zweitgrößte Mobilfunkkonzern der Welt, kämpft in Deutschland auf Platz drei um Marktanteile. Der Tochter macht vor allem der Preiswettbewerb zu schaffen.  mehr

    Auf Empfang. Vodafone kämpft in Deutschland hinter der Telekom und O2 um Kunden.
  • 27.05.2015 09:41 UhrAuktion der Bundesnetzagentur startetMilliardenschweres Wettbieten um neue Funkfrequenzen

    Die Bundesnetzagentur startet an diesem Mittwoch eine milliardenschwere Auktion von Mobilfunkfrequenzen. Zur Versteigerung in der Niederlassung der Behörde in Mainz sind nur die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica O2 zugelassen.  mehr

    Antennen für den Mobilfunk. Die oberste Aufsichtsbehörde über den Telekommunikationsmarkt in Deutschland, die Bundesnetzagentur, versteigert in ihrer Niederlassung in Mainz ein großes Frequenzpaket.
  • 19.05.2015 11:16 UhrNicht erfolgreich genug?Vodafone-Chef Schulte-Bockum geht überraschend

    Vodafone ist hierzulande der größte Konkurrent der Deutschen Telekom. Doch der Konzernmutter in London geht die Aufholjagd offenbar nicht schnell genug. Das hat personelle Konsequenzen.  mehr

    Jens Schulte-Bockum führt Vodafone nur noch für eine Übergangszeit.
  • 06.12.2014 11:53 UhrVodafone und SecusmartEin Merkel-Handy für jedermann

    Abhörsicher telefonieren und SMS schreiben, die niemand mitlesen kann: Eine App soll Unternehmen besser vor Cyberattacken schützen. Von Simon Frost mehr

    Bisher gelten vor allem Blackberrys mit Secusmart-Technologie als abhörsicher. Vodafone bietet bald eine App-Lösung an.

Umfrage

Erneut gibt es Streit um die Vorratsdatenspeicherung. Wie lange sollten Telekommunikationsdaten für eine effektive Strafverfolgung gespeichert werden?

Aktuelle Beiträge zu Heiko Maas

Zum Thema: Kommunikation