Herbst im Volkspark Wilmersdorf.Foto: Wolfgang Schwalbe

Wilmersdorf

Mondänes Grunewald und kieziger Bundesplatz, ein bisschen Ku'- und ganz viel Hohenzollerndamm: Nachrichten aus Wilmersdorf gibt es hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Wilmersdorf

Mehr aus Wilmersdorf
  • 28.04.2015 13:10 UhrBerlin-Charlottenburg25 Jahre Busspur am Ku’damm – einst der Weltuntergang

    Unter Buhrufen und Beifall kam vor 25 Jahren die Busspur auf den Ku’damm. Unser Autor Klaus Kurpjuweit erinnert sich. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    V 25 Jahren kam unter Buhrufen und Beifall die Busspur auf dem Ku’damm
  • 25.04.2015 01:08 UhrBerlin-WilmersdorfGedenktafel für Deserteur in der Uhlandstraße

    UpdateZur Erinnerung an einen 17-jährigen Deserteur, den die SS kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs ermordet hatte, gibt es nun eine Gedenktafel in der Uhlandstraße. Von Cay Dobberke mehr

    Erinnerung an ermordete Kriegsverweigerer. Neben der neuen Gedenktafel in der Uhlandstraße musizierte Elia Cohen-Weissert.
  • 22.04.2015 11:46 UhrBerlin-WilmersdorfWarum die "New York Times" die Rüdesheimer Straße so mag

    Die Rüdesheimer Straße in Wilmersdorf gehört zu den zwölf schönsten Straßen Europas – jedenfalls für die „New York Times“. Wer dort wohnt, wundert sich ein wenig über die internationale Aufmerksamkeit. Von Luisa Jacobs mehr

    Siegfried guckt zu. Die Heldengestalt wacht über den Rüdesheimer Platz.
  • 21.04.2015 15:17 UhrSchmargendorfSporthalle ist bald keine Notunterkunft mehr

    Die Nutzung der Gretel-Bergmann-Sporthalle als Flüchtlingsunterkunft soll Ende April enden. Das hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales gegenüber dem Bezirksamt angekündigt.  mehr

    Die Gretel-Bergmann-Sporthalle ist zurzeit eine Notunterkunft für Flüchtlinge.
  • 15.04.2015 16:00 UhrWilmersdorfBundestagsabgeordnete diskutieren über Medien

    Unter dem Titel „Medien – Macht und Manipulation?“ lädt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler am 22. April zur Diskussion in sein Wilmersdorfer „Café Wahlkreis“ ein. Zu Gast ist die CSU-Politikerin Astrid Freudenstein.  mehr

    Astrid Freudenstein.
  • 15.04.2015 09:02 UhrBlitzermarathon in Berlin und BrandenburgAuf diesen Straßen blitzt die Polizei

    UpdateDiesen Donnerstag steht der nächste Blitzermarathon an. Und die Polizei verrät, wo sie in den Bezirken blitzt. Hier ist die Liste - nicht nur für Berlin, sondern auch die für Brandenburg Von Stefan Jacobs, André Görke mehr

    Die Stadt sieht rot. Am Donnerstag ist Blitzermarathon in Berlin.
  • 14.04.2015 14:41 UhrBerlin-WilmersdorfBrandanschlag auf Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

    UpdateAm frühen Dienstagmorgen haben Unbekannte Autoreifen vor dem Hauptdienstsitz der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in der Württembergischen Straße angezündet. Es entstand Sachschaden, der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Senator Andreas Geisel (SPD) verurteilte die Tat. Von Ingo Salmen, Bodo Straub, Timo Kather, Sabine Beikler mehr

    Die Brandspuren am Eingang des Verwaltungsgebäudes. Im Hintergrund ist die Pförtnerloge zu sehen.
  • 14.04.2015 13:03 UhrBerlin-WilmersdorfToter Mann im Fennsee entdeckt

    UpdateIm Fennsee in Wilmersdorf wurde am Dienstagmorgen die Leiche eines 76-jährigen Mannes aus Zehlendorf gefunden. Die Polizei schließt ein Tötungsdelikt aus. Von Timo Kather mehr

    Der Fennsee in Wilmersdorf - hier wurde am Dienstagmorgen eine Wasserleiche entdeckt.
  • 14.04.2015 10:47 UhrRiesenrad-Areal am ZooZwischen Wohnungsbau und Campus-Erweiterung

    Das Areal am Zoo, auf dem eigentlich das Riesenrad stehen sollte, hat inzwischen den Eigentümer gewechselt. Jetzt hoffen Bezirksvertreter auf Pläne, die gut zum Standort passen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Riesenrad am Zoo
  • 13.04.2015 00:00 UhrWilmersdorfEx-Kultursenatorin Anke Martiny liest aus ihrer Autobiografie

    Die frühere Berliner Kultursenatorin und Bundestagsabgeordnete Anke Martiny (SPD) gastiert am 15. April im Wilmersdorfer Wahlkreisbüro der SPD-Abgeordneten Franziska Becker.  mehr

    Anke Martiny auf dem Titelbild ihrer Autobiografie.
  • 23.03.2015 19:12 UhrZwischennutzung in BerlinFilme drehen in der ehemaligen Landesbank

    Die Stadt bekommt noch einen neuen Flughafen: Er wird für Dreharbeiten gebraucht – die Firma „Flatliners“ will dafür eine Bank umbauen. Von Andreas Conrad mehr

    Jörg Meier (l.) und sein Geschäftspartner Stefan Schröder von der Firma "Flatliners" haben unter anderem die ehemalige Zentrale der Landesbank gemietet - um sie für Filmproduktionen aller Art anzubieten.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken