Mehr zur Person Wladimir Putin

  • 01.07.2017 21:00 UhrVorwurf der Terror-UnterstützungKatar weist Forderungen arabischer Staaten zurück

    Arabische Staaten werfen Katar vor, Terrorgruppen zu unterstützen. Die Forderungen der Saudis und anderer Staaten will das Land nicht erfüllen.  mehr

    Außenminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman al Thani sagt, Katar sei gesprächsbereit.
  • 29.06.2017 17:18 UhrProzess in RusslandAlle Angeklagten im Mordfall Nemzow schuldig gesprochen

    Im Februar 2015 wurde der russische Oppositionelle Boris Nemzow erschossen. Fünf Tschetschenen wurden nun schuldig befunden. Die Drahtzieher sind nicht gefasst. Von Von Frank Herold mehr

    Gedenken an Boris Nemzow nach dessen Ermordung im Frühjahr 2015
  • 29.06.2017 10:21 UhrAußenminister in RusslandGabriel und Lawrow streiten auf offener Bühne

    Syrien und die Ukraine: Die Außenminister Gabriel und Lawrow haben sich ein heftiges Wortgefecht geliefert.  mehr

    Außenminister Sigmar Gabriel (l.) und sein Kollege Sergej Lawrow in Krasnodar.
  • 27.06.2017 11:32 UhrVor dem G-20-GipfelWas Hamburg erwartet

    Die Polizei erwartet rund um den G-20-Gipfel bis zu 100.000 Demonstranten in Hamburg - Krawalle erscheinen unvermeidlich. Von Frank Jansen mehr

    Im Hamburger Stadtpark stellten Demonstranten ein Anti-G-20-Schild auf.
  • 25.06.2017 22:14 UhrUN-Gesandter Staffan de Mistura"Nichts ist mit Syrien vergleichbar"

    Er hat mit Saddam Hussein, Idi Amin und Slobodan Milosevic verhandelt. Doch im Syrienkonflikt stößt der UN-Sondergesandte Staffan de Mistura auf bislang ungekannte Unversöhnlichkeit. Von Barbara Nolte mehr

    Der italienisch-schwedische Diplomat Staffan de Mistura (70) ist seit Juli 2014 UN-Gesandter für Syrien.
  • 24.06.2017 11:29 UhrRussland-AffäreCIA wusste angeblich Monate vor US-Wahl von russischer Unterstützung für Trump

    Der US-Geheimdienst CIA hatte laut einem Zeitungsbericht früh Hinweise, dass Russlands Präsident Putin Maßnahmen angeordnet hatte, um Kandidat Trump zum Wahlsieg zu verhelfen.  mehr

    Russlands Präsident Wladimir Putin.
  • 15.06.2017 16:41 UhrRussland-Affäre um Donald TrumpDie Dynamik der Ermittlungen hat sich verschärft

    US-Präsident Donald Trump ist sein ärgster Feind: Er wendet eine Untersuchung gegen Russland und eventuell einige Mitarbeiter in ein Verfahren gegen sich selbst. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Zwei Insider gegen Präsident Trump: Der gefeuerte FBI-Chef James Comey (links) und Sonderermittler Robert Mueller , der ebenfalls FBI-Chef war.
  • 15.06.2017 15:34 UhrVermutete Einflussnahme auf US-WahlUS-Senat stimmt für neue Sanktionen gegen Russland

    UpdateMit dem fast einstimmigen Votum des US-Senats sollen auch Trumps Möglichkeiten für Alleingänge einschränkt werden. Kritik an den Sanktionen übte Außenminister Sigmar Gabriel.  mehr

    Der Senat in Washington stimmte der Vorlage mit 97 zu zwei Stimmen zu.
  • 14.06.2017 16:03 UhrOliver Stones "The Putin-Interviews" bei SkyDie Wahrheit liegt nicht in der Mitte

    In vier Teilen zeigt Sky Interviews von US-Regisseur Oliver Stone mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Privates, Unbekanntes jenseits der Klischees? Fehlanzeige. Von Markus Ehrenberg, Joachim Huber mehr

    „Freuen Sie sich sich, mich wiederzusehen?“ Wladimir Putin (li.) und Oliver Stone haben sich über einen Zeitraum von fast zwei Jahren zu Interviews getroffen.
  • 13.06.2017 23:16 UhrUS-Justizminister vor dem SenatsausschussSessions wehrt sich gegen "widerwärtige Lügen" in der Russland-Affäre

    UpdateWieder tagt ein Senatsausschuss, wieder geht es um Russland und die US-Wahlen. Diesmal ist Justizminister Sessions dran. Er sagt: Ich habe damit nicht das Geringste zu tun - und legt nahe, es interessiere ihn auch eigentlich nicht. Von Thomas Seibert mehr

    US-Justizminister und Chefankläger Jeff Sessions am Dienstag vor dem Geheimdienstausschuss des Senats.
  • 13.06.2017 17:05 UhrProteste in RusslandPutins Widersacher

    Alexej Nawalny fordert den russischen Präsidenten heraus. Er gilt als der Kopf der russischen Opposition. Doch selbst Kreml-Kritikern ist der 41-Jährige auch suspekt. Von Frank Herold mehr

    Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny wurde nach der Moskauer Protestdemonstration am Montag zu 30 Tagen Arrest verurteilt.
  • 12.06.2017 23:26 UhrProteste in RusslandKreml-Kritiker Nawalny bekommt Arrest - Hunderte Anhänger festgenommen

    UpdateDer russische Oppositionelle Nawalny ist zu 30 Tagen Arrest verurteilt worden. Er war vor einer Demonstration in Moskau festgenommen worden. Bei Protesten gegen Präsident Putin wurden fast 1000 Menschen abgeführt.  mehr

    Protest in Moskau: Polizisten nehmen einen jungen Demonstranten fest.
  • 05.06.2017 10:44 UhrPutin im NBC-Interview "Seid ihr noch alle bei Verstand?"

    UpdateWladimir Putin beantwortet in einem NBC-Interview Fragen zu Russland-Kontakten der Trump-Mannschaft und russischer Einflussnahme auf die US-Wahl. Der Schlagabtausch mit der Moderatorin wird heftig. Von Kai Portmann mehr

    Schlagabtausch: Russland Präsident Putin im NBC-Interview
  • 04.06.2017 11:42 UhrLinke-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht"SPD springt über jedes Stöckchen, das ihr hingehalten wird"

    Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht wirft SPD und Grünen vor, gar keinen Politikwechsel zu wollen und begründet, warum Donald Trump mit seiner Kritik an Deutschland recht hat. Von Armin Lehmann, Matthias Meisner mehr

    Sahra Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linken für die Bundestagswahl, in ihrem Bundestagsbüro.
  • 02.06.2017 19:18 UhrNach US-Ausstieg aus Pariser AbkommenDie Koalition der Klima-Willigen

    Nach dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen muss Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem G-20-Gipfel in Hamburg die Befürworter des Pariser Abkommens zusammenhalten. Von Robert Birnbaum mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht sich vehement für das Pariser Klima-Abkommen aus.
  • 30.05.2017 17:54 UhrKonferenz Global SolutionsWie retten wir die Welt?

    Wenn ein Thinktank von hochkarätigen Wissenschaftlern Anstöße für den G-20-Gipfel liefern soll, sind Mut und Beharrlichkeit gefragt. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    In Berlin trafen sich am Montag und Dienstag internationale hochkarätige Wissenschaftler.
  • 29.05.2017 20:24 UhrSchloss VersaillesMacron heißt einen geschmeichelten Putin willkommen - und zeigt sich gleichzeitig entschieden

    UpdateFrankreichs Präsident Macron hat auf Schloss Versailles Russlands Präsident Putin den Roten Teppich ausgerollt. Aber beim Thema Chemiewaffeneinsatz zeigte er sich hart. Von Tanja Kuchenbecker mehr

    Empfang im Schloss Versailles. Wladimir Putin und Emmanuel Macron.
  • 29.05.2017 17:43 UhrRussland und der WestenTrumps Wahlsieg zahlt sich für den Kreml aus

    Seit Jahren hat Putin keine Gelegenheit ausgelassen, die transatlantische Partnerschaft zu schwächen. Nun kann er zusehen, wie sich der Westen selbst lähmt. Ein Kommentar. Von Claudia von Salzen mehr

    US-Präsident Donald Trump empfing vor drei Wochen den russischen Außenminister Sergej Lawrow (links) und Botschafter Sergej Kisljak (rechts) im Oval Office. Das Foto wurde vom russischen Außenministerium veröffentlicht.
  • 19.05.2017 18:30 UhrMatthies meintKein Platz in der Herberge

    Bernd Matthies über die schwierige Hotel-Suche von Donald Trump und Wladimir Putin zum G-20-Gipfel. Von Bernd Matthies mehr

    US-Präsident Donald Trump.
  • 18.05.2017 17:29 UhrUS-PräsidentHinweise auf engere Kontakte zwischen Trump-Team und Russen

    Mindestens 18 Mal sollen Trumps Wahlkampfberater Kontakt zu Personen mit Verbindung zur russischen Führung gehabt haben. Damit sollte der US- Sicherheitsapparat umgangen werden. Von Ned Parker, Jonathan Landay und Warren Strobel, Reuters mehr

    US-Präsident Trump im Januar 2017 bei einem Telefonat mit Russlands Präsident Wladimir Putin.

Umfrage

Wie sollte der Westen auf Russlands Vorstöße zur Ukraine reagieren?

Aktuelles zur Krim-Krise

Zum Thema: Olympia 2014