Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil zum ZDF den Einfluss der Politik auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk begrenzt.Foto: dpa

ZDF

"Wetten, dass...?", "Löwenzahn" und "Frontal 21" sind nur wenige der vielen Sendungen, die das ZDF produziert. Mit seinem breiten Programmangebot und etwa 3.600 Mitarbeitern gehört das Zweite Deutsche Fernsehen zu den größten öffentlich-rechtlichen Sendern Europas. Lesen Sie hier aktuelle Neuigkeiten zur Sendeanstalt und zum Programm des ZDF.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema
  • 14.03.2017 13:43 UhrÄrger um "Morgenmagazin"-AuftrittHeidi Hetzer wehrt sich gegen Rassismus-Vorwurf

    UpdateIm ZDF-Morgenmagazin erzählt die Weltreisende Heidi Hetzer, dass "die Schwarzen" in Südafrika klauen. Nun bereut sie diesen Satz - und plant schon die nächste Tour. Von Thomas Loy mehr

    Großer Bahnhof für Heidi Hetzer am Brandenburger Tor.
  • 13.03.2017 16:51 UhrRBB kooperiert mit dem ZDFARD-„Mittagsmagazin“ kommt ab 2018 aus Berlin-Mitte

    Dass der RBB das ARD-"Mittagsmagazin" Anfang 2018 vom Bayerischen Rundfunk übernimmt, war bekannt. Neu ist die Kooperation mit dem ZDF, denn der RBB wird die Sendung aus dem Zollernhof übertragen.  mehr

    Hannelore Fischer war bislang das Gesicht des ARD-„Mittagsmgazins“. Foto: BR
  • 11.03.2017 16:30 Uhr"Mona Lisa" wird eingestellt Mainzer Männerklüngel

    Braucht es noch Frauenmagazine im Fernsehen? Das ZDF will „Mona Lisa“ einstellen - und Themen aus der Sicht der Frauen "ganzheitlich" bearbeiten. Von Andrea Dernbach mehr

    Überholt. Barbara Hahlweg und Alexander Mazza moderieren „Mona Lisa“. Im Spätsommer ist Schluss mit dem Frauenmagazin im ZDF, nach 29 Jahren.
  • 07.03.2017 16:44 UhrZweite LigaNürnberg trennt sich von Trainer Schwartz

    UpdateDer 1. FC Nürnberg hat sich von Trainer Alois Schwartz getrennt. Vorerst übernimmt der bisherige U-21-Coach Michael Köllner den Posten.  mehr

    Zuletzt ohne Erfolg: Nürnbergs Trainer Alois Schwartz.

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag