Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil zum ZDF den Einfluss der Politik auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk begrenzt.Foto: dpa

ZDF

"Wetten, dass...?", "Löwenzahn" und "Frontal 21" sind nur wenige der vielen Sendungen, die das ZDF produziert. Mit seinem breiten Programmangebot und etwa 3.600 Mitarbeitern gehört das Zweite Deutsche Fernsehen zu den größten öffentlich-rechtlichen Sendern Europas. Lesen Sie hier aktuelle Neuigkeiten zur Sendeanstalt und zum Programm des ZDF.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema
  • 09.10.2017 21:10 UhrZDFneo-Serie "Sylvia´s Cats"Designer und Domina

    In der deutsch-belgischen Serie "Sylvia´s Cats" wird eine Vorzeigehausfrau zur Puffmutter. Ein Genre, das immer beliebter wird. Von Felix Hackenbruch mehr

    Vorzeigehausfrau Sylvia (Tiny Bertels) lernt das Rotlichtmilieu kennen.
  • 09.10.2017 19:59 UhrZDF-Politthriller "Tod im Internat"Wenn Wissen tödlich ist

    Mit dem Zweiteiler „Tod im Internat“ pflegt das ZDF das Genre des Politthrillers. Das Komplott reicht zurück bis zu den Protesten gegen die Frankfurter Startbahn West. Von Tilmann P. Gangloff mehr

    LKA-Fahnderin Isabell Mosbach (Nadja Uhl) wird als Lehrerin ins Internat eingeschleust. Das Komplott, das sie aufdeckt, reicht zurück in die 80er Jahre.
  • 08.10.2017 19:16 Uhr"Abendschau" und "heute"Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist tot

    Die ehemalige Moderatorin der SFB-"Abendschau" und der ZDF-"heute"-Nachrichten, Ulrike von Möllendorff, ist gestorben. Sie wurde 78 Jahre alt.  mehr

    Ulrike von Möllendorff im Jahr 1991.
  • 07.10.2017 13:06 UhrVorbild RBB?Lob für RBB-Intendantin Patricia Schlesinger

    Das Image des öffentlich-rechtlichen Fernsehens ist so schlecht wie noch nie, stellt der "Spiegel" in einer Titelgeschichte fest. Als Beispiel für einen beinahe revolutionären Neuanfang wird allerdings der RBB mit seiner neuen Intendantin genannt. Von Kurt Sagatz mehr

    In seiner Titelgeschichte geht der "Spiegel" mit ARD und ZDF hart ins Gericht. Auffällig positiv wird hingegen die neue RBB-Intendantin Patricia Schlesinger hervorgehoben.

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag