Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil zum ZDF den Einfluss der Politik auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk begrenzt.Foto: dpa

ZDF

"Wetten, dass...?", "Löwenzahn" und "Frontal 21" sind nur wenige der vielen Sendungen, die das ZDF produziert. Mit seinem breiten Programmangebot und etwa 3.600 Mitarbeitern gehört das Zweite Deutsche Fernsehen zu den größten öffentlich-rechtlichen Sendern Europas. Lesen Sie hier aktuelle Neuigkeiten zur Sendeanstalt und zum Programm des ZDF.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema
  • 13.05.2015 14:57 UhrSex ist ProgrammFernsehen versus Internet: Wer hat den Längeren?

    Das deutsche Fernsehen hat den Porno-Schock der Jahrtausendwende überstanden und sendet wieder ordentlich Sex. Doch das Internet droht die Programmmacher erneut zu überrumpeln.   Von Mohamed Amjahid mehr

    Das Fernsehen kommt. Sex hat wieder Platz im Programm.
  • 13.05.2015 12:10 UhrZDF "Außendienst XXL"Eine Penis-Doku zum Vatertag

    Schon mal Hirschpenis gegessen? Oder das "beste Stück" mit Qigong trainiert? Das ZDF hat einen Reporter losgeschickt, um den kuriosesten Mythen und Praktiken rund um die Manneskraft nachzugehen. Von Tatjana Kerschbaumer mehr

    Reporter Andreas Stamm vor Ort. Achtung: Das Mikro ist ein hunderte Jahre altes Phallussymbol.
  • 11.05.2015 11:15 UhrZDF-Fernsehfilm "Zwei allein"Den Tod erschießen

    Der TV-Film „Zwei allein“ ist zugleich Krimi und eine todtraurige Filmtragödie. Elmar Weppers Spiel erinnert an seinen großen Auftritt in "Kirschblüten". Von Nikolaus von Festenberg mehr

    Benedikt Sattler (Elmar Wepper) hat seine Frau an den Krebs verloren. Seine Trauer ist mörderisch.
  • 08.05.2015 16:00 Uhr"heute show" im ZDFOliver Welke - der Anchorman des Spotts

    Immer wieder freitags: Wer in Oliver Welkes „heute show“ landet, muss mit dem Schlimmsten rechnen. Besuch in einer Redaktion, die Spitzenpolitiker das Fürchten lehrt. Von Thomas Gehringer mehr

    Oliver Welke moderiert die "Heute Show", Politiker wollen eher nicht in seiner Satiresendung vorkommen.

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag