Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil zum ZDF den Einfluss der Politik auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk begrenzt.Foto: dpa

ZDF

"Wetten, dass...?", "Löwenzahn" und "Frontal 21" sind nur wenige der vielen Sendungen, die das ZDF produziert. Mit seinem breiten Programmangebot und etwa 3.600 Mitarbeitern gehört das Zweite Deutsche Fernsehen zu den größten öffentlich-rechtlichen Sendern Europas. Lesen Sie hier aktuelle Neuigkeiten zur Sendeanstalt und zum Programm des ZDF.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema
  • 10.01.2017 18:31 UhrVerflechtungen von MedienleutenBGH hat an medienkritischer Satire nichts zu beanstanden

    UpdateKabarettisten müssen sich für den Inhalt ihrer Beiträge nicht bis in kleinste Detail rechtfertigen: Entscheidend ist der Gesamteindruck, der beim Zuschauer zurückbleibt. Das freut die ZDF-Satiresendung "Die Anstalt".  mehr

    "Die Anstalt" darf einiges: mit Claus von Wagner und Max Uthoff.
  • 09.01.2017 16:19 UhrBogart statt BoerneJan Josef Liefers als introvertierter TV-Kommissar

    Im ZDF-Krimi "Mörderische Stille" spielt Jan Josef Liefers einen Ermittler wie aus einem Raymond-Chandler-Roman. Die Figur des Kommissar Holzer ist geradezu auf eine Fortsetzung angelegt. Von Barbara Sichtermann mehr

    Schlicht Holzer, ohne Herr davor oder Vornamen. Jan Josef Liefers spielt den ZDF-Kommissar quasi als Kontrastprogramm zum versnobten „Tatort“-Rechtsmediziner.
  • 07.01.2017 16:01 UhrWarum gibt's so viele Kriminalfilme im TV?„Im Krimi haben wir Kontrolle über unsere Angst“

    Warum geben sich Millionen Zuschauer die Kugel? Ein Gespräch mit dem Fernsehforscher Joachim von Gottberg über Ursachen und Wirkungen der Krimi-Sucht. Von Joachim Huber mehr

    Brand mit Todesfolge. Im „Tatort: Land in dieser Zeit“ am Sonntag um 20 Uhr 15 arbeiten sich Forensiker Uhlich (Sascha Nathan, links) und die Kommissare Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) in die rechte Szene vor.
  • 02.01.2017 16:14 Uhr"Nord Nord Mord"Theo Clüvers fünfter Fall im ZDF

    "Clüvers wilde Nacht": Warum sich Schauspieler Robert Atzorn im Küstenkrimi „Nord Nord Mord“ so wohl fühlt. Von Kurt Sagatz mehr

    So entspannt waren Robert Atzorns Figuren nicht immer.

Mehr zur ARD

Mehr zum Rundfunkbeitrag