SCHÜLERAKADEMIE : Eine Woche Journalismus schnuppern

Wie arbeiten Journalisten? Wäre ein Medienberuf etwas für mich? Schüler ab 16 Jahren können das bei der Schülerakademie des Tagesspiegels herausfinden.

Wir suchen Schüler, die wissen möchten, wie Journalismus funktioniert: Der Tagesspiegel bietet – wie schon in den vergangenen Jahren – ein einwöchiges Programm an, und zwar genau dort, wo Zeitung gemacht wird: in den Redaktionsräumen am Anhalter Bahnhof. Vom 8. bis zum 12. Juli können maximal 16 Schülerinnen und Schüler in die tägliche Arbeit einer Zeitungsredaktion hineinschnuppern. Sie lernen die Grundlagen des Journalismus und die Abteilungen eines Verlagshauses kennen. Gleichzeitig werden sie selbst aktiv: Sie recherchieren selbst gewählte Themen, schreiben Artikel und bekommen dafür Feedback von Redakteuren. Sie interviewen den Chefredakteur, erleben Blattkonferenzen mit – und entspannen sich zwischendurch in den sonnigen Innenhöfen des Verlagshauses. D.N.

Schülerakademie, 8. bis 12. Juli, jeweils 10-16 Uhr, Teilnehmergebühr 195 Euro (inkl. Mittagessen) für Schüler aus Abonnenten-Haushalten, 220 Euro für Nicht-Abonnenten. Anmeldung erforderlich unter Tel. 29021-520.

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel


  • 26. Februar 2018: Diwan

    Souad Abbas (Chefredakteurin Abwab) und Bernd Ulrich (ZEIT Chefredaktion, Autor von "Guten Morgen, Abendland!"), Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG

  • 19. März 2018: Zeitung im Salon

    Pascale Hugues stellt ihr Buch "Deutschland à la francaise" vor, Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG

  • 12. April 2018: Zeitung im Salon

    Rüdiger Schaper stellt seine Biografie "Alexander von Humboldt" vor, Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG NOCH NICHT MÖGLICH

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets im Tagesspiegel-Shop bestellen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben