Weitere Beiträge zum Thema Zika

  • 01.06.2016 16:42 UhrOlympische Spiele 2016Zika ist nicht das einzige Risiko in Rio

    Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro wegen der Zika-Epidemie verschieben? Nein. Aber die Besucher sollten vorsichtig sein. Ein Kommentar. Von Jana Schlütter mehr

    Umstritten. Soll man die Olympischen Spiele wegen Zika verlegen oder verschieben?
  • 28.05.2016 15:23 UhrZika-Virus in BrasilienExperten fordern Olympia-Verschiebung, WHO weist Bedenken zurück

    UpdateVor allem im Olympia-Land Brasilien ist Zika verbreitet. Mehr als 150 Gesundexperten raten zu einer Verschiebung der Spiele. Doch die WHO beschwichtigt. Von Stephan Haselberger mehr

    Anti-Zika-Kampagne an einem Strand in Rio de Janeiro
  • 23.05.2016 09:59 UhrWeltgesundheitsversammlung in GenfPlanvoll gegen Pandemien

    Zika und andere globale Gesundheitskrisen: Um Seuchen besser zu stoppen, will die Weltgesundheitsversammlung in Genf nun Reformen beschließen. Von Jana Schlütter mehr

    Am Kopf eines Babys mit einem kleinen Kopf sind drei Elektroden befestigt.
  • 18.05.2016 18:12 UhrVorbereitet auf einen Ausbruch?Zika kann im Frühsommer Europa erreichen

    Auch in Europa sollte man auf Zika vorbereitet sein, mahnt die WHO. Besonders gefährdet sind die Insel Madeira sowie die nordöstliche Schwarzmeerküste. Von Jana Schlütter mehr

    Vollgepumpt. Mit einer Blutmahlzeit kann die Mücke Aedes aegypti auch Zika-Viren aufnehmen - und später an andere Menschen übertragen.
  • 13.05.2016 20:08 UhrZika-EpidemieZika in Deutschland erstmals sexuell übertragen

    Sie hatte ungeschützten Sex mit einem infizierten Reiserückkehrer aus Puerto Rico. Zwei Wochen später bekam die Frau selbst Zika-Symptome. Von Jana Schlütter mehr

    Schutz für den Fötus. Insbesondere männliche Reiserückkehrer aus Zika-Epidemiegebieten, deren Partnerin schwanger ist, sollten beim Sex immer ein Kondom benutzen.
  • 27.04.2016 18:20 UhrWeltimpfwocheVorbereiten auf den nächsten Ausbruch

    Um Infektionskrankheiten zu bekämpfen, müssen neue Impfstoffe entwickelt werden. Ein Gastbeitrag des Geschäftsführers der Impfallianz Gavi. Von Seth Berkley mehr

    Impfen schützt. Das Foto zeigt einen syrischen Flüchtlingsjungen, der nach der Prozedur gemeinsam mit einem Arzthelfer seinen Impfausweis stempelt.
  • 25.04.2016 00:18 UhrWeltmalariatagZika, Gelbfieber und Co.

    Nicht nur Anopheles-Mücken können tödliche Krankheiten übertragen. Auch Tigermücken sind gefährliche Insekten. Ein Überblick über einige der schweren Erkrankungen. Von Dagmar Dehmer mehr

    Gegen viele durch Steckmücken übertragene Krankheiten hilft auch kein Moskitonetz.
  • 14.04.2016 06:39 UhrForschung zum Zika-VirusUS-Gesundheitsbehörde: Zika verursacht Schädelfehlbildungen

    US-Forscher sind sicher, den Zusammenhang zwischen dem mysteriösen Zika-Virus und Schäden bei Ungeborenen nachgewiesen zu haben. Es bleiben aber Fragen offen.  mehr

    US-Forscher halten das Zika-Virus für die Ursache von Schädelfehlbildungen.
  • 11.04.2016 17:49 UhrViren im GehirnWie Zika Nervenzellen schädigt

    Dass Zika Mikrozephalie bei Babys verursachen kann, gilt derzeit als Konsens. Doch das ist nur ein neurologisches Symptom unter vielen. Auch dem Nervensystem von Erwachsenen kann das Virus zusetzen. Von Jana Schlütter mehr

    Zika
  • 02.04.2016 18:15 UhrBrasilien in der KriseKalter Putsch

    Die alten Eliten des lateinamerikanischen Landes wollen Präsidentin Dilma Rousseff loswerden – mit allen Mitteln. Eine Analyse Von Philipp Lichterbeck mehr

    Umstrittene Präsidentin Dilma Rousseff.