Neu-Berliner. Das Okapi Steve zog Ende Januar in den Zoo, um Nachwuchs zu zeugen. Bei der Zucht von Tieren werden Zoo und Tierpark vom Förderverein unterstützt.Foto: dpa

Zoo

Eisbär Knut hat den Berliner Zoo berühmt gemacht, der Kölner Zoo ist für seine Elefanten bekannt und der Leipziger Zoo hat die weltweit größte Menschenaffenanlage. In Deutschlands Zoos kann man exotische und wilde Tiere betrachten, ohne dafür in ferne Länder reisen zu müssen. Lesen Sie hier alle Neuigkeiten rund ums Thema Zoo.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge zum Thema Zoo
  • 25.10.2017 17:20 UhrUnterwasser Virtuell Abtauchen in New York Unterwasserwelt eröffnet

    Am Times Square in New York können Besucher neuerdings in eine Unterwasserwelt abtauchen und dabei trocken bleiben.  mehr

    Besucher der Ausstellung "National Geographic Encounter: Ocean Odyssey" in New York.
  • 25.10.2017 14:55 UhrBerliner ZooFlusspferd Max zieht in die Türkei

    Vor fünf Jahren ist das Flusspferd Max im Zoo Berlin geboren. Auf Empfehlung des Europäischen Zuchtbuchführers ist nun die Türkei seine neue Heimat.  mehr

    Auf Reisen. Flusspferd Max ist vor fünf Jahren im Zoo geboren.
  • 24.10.2017 15:07 UhrBerliner Schnauzen: Mittelmeer-MuräneAlienalarm: Das Böse wohnt in ihrem Maul

    Im Schlund des Teufelstieres verbirgt sich Schreckliches. Dabei sind Muränen nicht von Grund auf böse. Sie sind: Die Katzen der Meere! Von Sabrina Markutzyk mehr

    Da späht die schöne Helena aus ihrem Loch.
  • 20.10.2017 15:49 UhrGewalt am Bahnhof ZooBetrunkener hält Mann Messer an den Hals

    Ohne erkennbaren Anlass trat der Angreifer sein Opfer zunächst und drückte ihm dann ein Messer an den Hals. Der 24-Jährige konnte festgenommen werden.  mehr

    Die Berliner Polizei im Einsatz.
  • 18.10.2017 20:05 UhrArchitektur in BerlinWachstumsstörung in der City West

    UpdateArchitekten und Planer fordern eine schnellere Entwicklung des Quartiers am Zoo und auch mehr Tempo beim Berliner Hochhausentwicklungsplan. Von Cay Dobberke mehr

    Ein Entwurf des Architekten Jan Kleihues für das von ihm angeregte Quartier am Zoo.
  • 18.10.2017 19:41 UhrObdachlosigkeit in BerlinWilde Camps werden geräumt

    Die Berliner Bezirksämter vertreiben wild campierende Obdachlose - etwa vor dem Berghain oder im Gleisdreickpark. Von Jörn Hasselmann mehr

    Unerwünscht. Immer mehr Obdachlose übernachten mit ihren Zelten in Berliner Parks und Grünanlagen – wie hier im Tiergarten.
  • 18.10.2017 11:06 UhrBerliner SchnauzenDiese Tiere sind die zufriedensten Wesen der Welt

    Pinselohrschweine fühlen sich überall sauwohl. Der Lebensraum? Egal. Der Tagesablauf? Essen, schlafen. Nur mit dem Nachwuchs ist das so eine Sache. Von Joshua Kocher mehr

    Glückliche Pinselohrschweine im Berliner Zoo.
  • 17.10.2017 19:45 UhrMord im TiergartenDer Fehler hat System

    50 Euro und ein Handy – vermutlich dafür musste Susanne Fontaine im Berliner Tiergarten sterben. Dabei hätte der mutmaßliche Mörder gar nicht mehr im Land sein sollen. Von Werner van Bebber, Maris Hubschmid mehr

    Für immer vermisst. Mit Zetteln suchte Susanne Fontaines Ehemann nach seiner Frau, Spaziergänger fanden die Leiche der 60-Jährigen nach Tagen der Ungewissheit in einem Gebüsch.
  • 13.10.2017 22:02 UhrVom Filmidol zum DrogenberaterThomas vom Bahnhof Zoo

    Als Freund von Christiane F. wurde Thomas Haustein ein Filmidol. Doch er landete auf der Straße – ausgerechnet als Drogenberater. Das ist seine Geschichte. Von Marie Rövekamp mehr

    Vom Junkie-Darsteller zum Sozialarbeiter. „Früher war hier Endstation.“ Thomas Haustein am Bahnhof Zoo, dem Schauplatz der Geschichte um Christiane F.
  • 12.10.2017 19:44 UhrBerliner Schnauzen im ZooFinger weg vom Guano

    Humboldt-Pinguine verhungern. Und dann baut der Mensch auch noch den Untergrund ab, den die Vögel brauchen, um Nachwuchs brüten zu können. Von Helmut Schümann mehr

    Humboldt-Pinguine kommen ursprünglich aus Peru und Chile und verdanken ihren Namen dem Forscher Alexander von Humboldt.
  • 12.10.2017 17:34 UhrBerlin-CharlottenburgDer Turmtraum zu Berlin

    Architekt Christoph Langhof hat eine Vision von einem Wolkenkratzer auf dem Berliner Hardenbergplatz. Er will Politiker davon überzeugen. Von Cay Dobberke mehr

    Auf dem Hardenbergplatz am Zoo möchte Architekt Langhof das größte Hochhaus Berlins bauen. Bisher lehnen Politiker die Idee allerdings ab.

Umfrage

Zoo oder Tierpark - welche dieser Einrichtungen besuchen Sie am liebsten?

Zoos und Tiere weltweit

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.