TIPPS FÜR DIE PRIGNITZ : Nostalgie im Museum: Der Kaffee wird in alten Sammeltassen serviert

ANREISE



Die Deutsche Bahn macht im Internet keine Preisangaben für den Ausflug in die Region. Gelegenheitsbahnfahrern sei die Online-Tarifinformation beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (www.vbbonline.de) empfohlen. Zwar kann man das Ticket nicht online kaufen, doch es wird zumindest ein Preis genannt: Tageskarte zum Regeltarif 28,40 Euro, ermäßigt 21,40 Euro, etwa wenn man die Bahncard 50 besitzt. Ärgerlich: weder bei der Tarifabfrage online noch am Telefon (030 / 25 41 41 41) und auch nicht beim Kauf am Schalter wird verraten, dass es auch mit dem Tagesticket für das VBB- Gesamtnetz geht – für 19 Euro. Einschränkung: Es gilt wochentags erst ab 9 Uhr (bis 0 Uhr) und an Wochenenden von 0 bis 3 Uhr des folgenden Tages.

Als tägliche Verbindungen bieten sich an: 7 Uhr 31 ab Hauptbahnhof (Halte in Jungfernheide und Spandau) über Neustadt/Dosse und Pritzwalk, Ankunft Meyenburg 10 Uhr 05. Zurück: ab 17 Uhr 12, an Hauptbahnhof 19 Uhr 30

ESSEN UND TRINKEN

Nahrungsaufnahme (oder, es sei erwähnt, -abgabe) muss man auf den Umsteigebahnhöfen Neustadt und Pritzwalk vergessen. Im Bahnhof Pritzwalk gibt es zwar ein „Bistro“, es wirkt jedoch so wenig einladend, dass man dort nicht einmal etwas zu trinken kaufen möchte.

In Meyenburg hat sich das allseits gelobte Hotel Germania zwischen Bahnhof und Schlosspark herausgeputzt, es verfügt auch über ein veritables Restaurant (ab 10 Uhr geöffnet), wo der Gast etwa Zanderfilet (13,50 Euro) oder die „Handwerkerplatte“ mit Grillfleisch für 14,90 Euro serviert bekommt. Übernachtung im Einzelzimmer ab 55, das Doppelzimmer kostet ab 73 Euro mit Frühstück. www.germania-meyenburg.de, Telefon: 03 39 68 / 50 20

DAS SCHLOSS

Das Schloss ist die touristische Allzweckwaffe von Meyenburg: Heimatmuseum, Modemuseum, kulturelles Zentrum.

Das Heimatmuseum ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet, Eintritt 3 Euro (Telefon: 03 39 68 / 50 29 74), das Modemuseum täglich außer montags von 11 bis 17 Uhr, Eintritt 7 Euro (Telefon: 03 39 68 / 50 89 61). Hier gibt es auch Kaffee und Kuchen, dekorativ serviert mittels alter Sammeltassengedecke. Im Museumsshop werden historische Originale – Kleider, Hüte, Taschen – und viele Accessoires aus dem 20. Jahrhundert angeboten.

AUSKUNFT

Die Tourismusinformation im Amt Meyenburg beschränkt sich auf einen Ständer mit Prospekten, telefonisch lässt sich mehr erfahren unter 03 39 68 / 82 50

0 Kommentare

Neuester Kommentar