Der Tagesspiegel : Tipps für "Selbstpflücker": Obst direkt vom Feld

"Wo und wann können wir pflücken kommen?" Hunderte dieser Anrufe haben in den vergangenen Tagen den brandenburgischen Landesverband Gartenbau erreicht. "In diesem Jahr gibt es vor allem aus Berlin mehr Interessenten als je zuvor für Obst vom Erzeuger", freut sich Horst Mahn. Zwar erteilt der stellvertretende Geschäftsführer des Gartenbau-Verbandes unter der Telefonnummer 033200-55111 gerne Informationen, empfiehlt aber allen, sich direkt mit den entsprechenden Obstbauern in Verbindung zu setzen. Noch läuft die Erdbeer-und Kirsch-Ernte. Hier eine Auswahl für alle, die sich kurzfristig für ein Ernte-Wochenende entscheiden:

Werderaner Anbaugebiet: Obsthof Jürgen Deutscher, Werder, 03327-44710; Obstbau Wache, Groß Kreutz, 03327-41478; Bäuerlicher Familienbetrieb Barth/Remus, 03327-42759, Obstbau Dreßler, Glindow, 03327-45436; Gartenbau Torsten Conson, Werder, 03327-44861; Obstbau Schwinzert, Glindow, 03327-71733

Gebiet Lehnin / Beelitz: Obsthof Frank Leue, Lehnin, 033207-32305; Gärtnerei Meyer, Michelsdorf, 03382-700495

Potsdam-Nord / Havelland / Oberhavel: Neumanns Erntegarten, Potsdam-Bornim, 0331-501651; Gartenbau Schwanteland, Oberkrämer, Ortsteil Vehlefanz (gleich hinter der Abfahrt Schwante), 03304-39940.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben