TIPPS UND ADRESSEN : Wo es was zu pflücken gibt

DIE SAISON

Im Angebot sind unter anderem Erdbeeren, Kirschen, Äpfel, Brombeeren und Johannisbeeren – los geht’s mit Erdbeeren von Juni bis Juli, Süßkirschen Mitte Juni bis Juli, Sauerkirschen ab Mitte Juli.

DIE PREISE

Erdbeeren kosten für Selbstpflücker ab 2,50 Euro pro Kilo. Kirschen kosten ebenfalls ab 2,50 Euro pro Kilo. Bei größeren Abnahmemengen gibt es mitunter Preisnachlässe. Im Hofladen kosten Erdbeeren und Kirschen zwischen 3,50 Euro und 4 Euro. Tipp: Naschen ist erlaubt und kostet nichts.

DIE HÖFE

Eine Auflistung der Brandenburger Höfe, auf denen man selbst pflücken kann, findet man im Internet unter: www.gartenbau-brandenburg.de.

DIE ÖFFNUNGSZEITEN

Viele Höfe haben in der Saison in der Regel von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten sollten direkt bei den Höfen erfragt werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar