Der Tagesspiegel : Tod einer Rentnerin: Schwere Vorwürfe gegen die Telekom

Notruf war ausgefallen 75-Jährige starb nach Asthmaanfall

Reinhart Bünger

Hohensaaten. Der Bürgermeister von Hohensaaten, Holger Lehmann, erhebt nach dem Tod einer hochbetagten Frau in seinem Ort schwere Vorwürfe gegen die Telekom. „Für mich ist das unterlassene Hilfeleistung“, sagte Lehmann. Wie berichtet, war die 75-jährige Frau in der Nacht von Pfingstmontag auf Dienstag an einem Asthmaanfall gestorben. Ihr Mann konnte telefonisch keine Hilfe holen. In Hohensaaten, einem kleinen Ort 50 Kilomter nordöstlich von Berlin, war das Netz bereits Sonntag früh ausgefallen und erst am Dienstag vormittag repariert worden. „Es ist doch ein Unding, dass die Telekom an Sonn- und Feiertagen keine Verträge mit Monteuren hat“, erregt sich Bürgermeister Lehmann.

Der Sprecher der Telekom, Jürgen Will, sagt, in dem Ort sei das Netz in Folge eines Gewitters zusammengebrochen. Doch der Bürgermeister weiß nichts von einem Gewitter. Er rief bereits am Sonntag vormittag die Servicestelle der Telekom an und informierte sie über den Ausfall des Festnetzes. „Die haben mir gesagt, die Monteure seien schon unterwegs.“ Als er am späten Nachmittag immer noch keinen Anschluss hatte, wählte er über Handy erneut die Telekom an. Dieses Mal bot man ihm eine Rufumleitung an – um die Festnetzanrufe auf das Handy umzuleiten. Dies sollte Lehmann allerdings bezahlen – Kostenpunkt: 15 Euro. Er verzichtete.

Als es der alten Frau immer schlechter ging, fuhr ein Nachbar das Ehepaar ins sechs Kilometer entfernte Neuendorf, weil hier das Netz wieder funktionierte. Der erste Arzt, den er in Bralitz erreichte, hatte über Pfingsten keine Bereitschaft. „Dann haben wir einen anderen Arzt rangeholt“, erzählt der Nachbar, „aus Oderberg.“ Der konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Ausfall des Festnetzes in Hohensaaten war nach Angaben des Bürgermeisters deshalb so dramatisch, weil in dem Dorf kein deutscher D2-Anschluss funktioniert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben