Der Tagesspiegel : Todesfahrt mit gestohlenem Auto 22-jähriger Dieb starb, drei Verletzte

-

Perleberg. Bei einem schweren Unfall mit einem gestohlenen Auto ist am Sonntagmorgen in der Prignitz der 22jährige Fahrer ums Leben gekommen, drei Menschen wurden schwer verletzt. Der junge Mann, wie sein 26-jähriger Beifahrer aus Kyritz stammend, wurde nach Angaben der Polizei beim Zusammenstoß mit einem anderen Auto aus dem Wagen geschleudert.

   Das Auto war am frühen Morgen vor einer Diskothek in Glöwen (Prignitz) gestohlen worden. Das Diebes-Duo fuhr nach Aussagen von Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 5 in Richtung auf ihren Heimatort Kyritz. Zwischen Demerthin und Gumtow kollidierten sie mit einem Berliner Auto. Bei dessen Insassen handelt es sich um ein 60-jähriges Ehepaar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben