Der Tagesspiegel : Toter Junge in Tiefkühltruhe entdeckt

-

Cottbus – Die Leiche eines kleinen Jungen ist in der Tiefkühltruhe seiner Eltern in Cottbus entdeckt worden. Gegen die tatverdächtigen Eltern wird ermittelt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Das 1995 geborene Kind sei nach Darstellung der Mutter kurz vor Weihnachten 2002 gestorben. Sie habe das Kind dann in der Wohnung versteckt. Der Fall war durch das Cottbuser Jugendamt aufgedeckt worden. Die Behörde informierte die Polizei, dass der Junge seit längerer Zeit nicht zur Schule gehe. Die Mutter gab gegenüber dem Jugendamt zunächst mehrfach an, dass sich ihr Sohn im Krankenhaus befindet. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Verdachts eines Tötungsdeliktes. dpa/ddp/das

0 Kommentare

Neuester Kommentar