Tour de France : Sieg für Tom Boonen, Zabel verpasst knapp

Erik Zabel musste sich auf dem 12. Teilstück der Tour dem Belgier Tom Boonen geschlagen geben. Michael Rasmussen fährt weiter in Gelb.

Der deutsche Radprofi Erik Zabel vom Milram-Team musste sich auf dem 12. Teilstück über 178,5 Kilometer von Montpellier nach Castres nur dem Belgier Tom Boonen geschlagen geben. Der Fahrer vom Quickstep-Team sicherte sich seinen zweiten Etappenerfolg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Vortagessieger Robert Hunter aus Südafrika wurde Dritter. Der Däne Michael Rasmussen verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.(mit dpa)