Der Tagesspiegel : Tourismus im Trend

Berliner zieht es nach Brandenburg

-

Der Tourismus in Brandenburg hat sich seit Jahresbeginn günstig entwickelt und liegt damit im ostdeutschen Trend. Allerdings sind die Gäste preisbewusster geworden. Sie nutzen mehr pauschale Angebote wie Übernachtungen mit TheaterBesuch, Bootstour oder Candle-Light-Dinner, wie der Sprecher der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg, Christian Tänzler, in Potsdam sagte. Vor allem Urlauber aus Berlin, Brandenburg und Sachsen zieht es nach seiner Einschätzung in die Mark. Es kämen aber auch Gäste aus Hamburg, Hannover und dem Rhein-Ruhr-Gebiet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben