TrainingsSACHE : "Seien Sie geduldig mit sich - und anderen!"

Dozenten der Tagesspiegel-Akademie verraten ihre pädagogischen Geheimnisse. Diesmal: "Veränderungen gestalten" mit Anna-Kristin David

Anna-Kristin David leitet Seminare zum Thema Veränderungen: „Auf ins Neuland“
Anna-Kristin David leitet Seminare zum Thema Veränderungen: „Auf ins Neuland“Foto: privat

Worum es mir geht

Ein neuer Job, eine Beförderung, die Umstrukturierung einer Abteilung, aber auch Umzug, Trennung oder Rentenbeginn: Das sind alles Veränderungen. In meinem Seminar „Auf ins Neuland“ geht es darum, wie wir Veränderungen bewusst gestalten können. Dafür ist es wichtig, sich klarzumachen: Jede Veränderung ist auch ein Abschied, ein Verlust – man nimmt Abschied von dem vorhergehenden Zustand. Deswegen sind widersprüchliche Gefühle normal. Gerade in Unternehmen wird oft versucht, Veränderungen umzusetzen, ohne die Reaktionen der Mitarbeiter mit einzubeziehen. Die Verantwortlichen sollten Vorbehalte der Mitarbeiter ernst nehmen und nicht nur als Widerstand interpretieren. Sie müssen die Mitarbeiter mitnehmen, wenn sie erfolgreich sein wollen!

Das größte Aha-Erlebnis
… erleben die Teilnehmer des Seminars, wenn ich sie bitte, ihr bisheriges Leben auf einer Lebenslinie zu zeichnen, mit allen Höhen und Tiefen. Bei dieser Übung finden sie heraus, was sie selbst dazu beigetragen haben, ein Hoch einzuleiten oder aus einem Tief wieder herauszukommen. Sie erkennen Muster darin, wie sie und andere Menschen mit Herausforderungen und Wandel umgehen.

Mein Tipp
Seien Sie geduldig mit sich – und mit anderen! Denn von jeder Veränderung sind auch andere betroffen, seien es Familienmitglieder, Kollegen oder Mitarbeiter. Auch sie haben nicht nur positive Gefühle, wenn ein Wandel ansteht. Wer das weiß und die typischen Phasen des Umgangs mit Veränderungen kennt, kann sie besser bewältigen und auch anderen dabei helfen.

Seminar „Auf ins Neuland – Veränderungen bewusst gestalten“ mit Psychotherapeutin und Universitätsdozentin Anna-Kristin David am 11./12. Januar in der Tagesspiegel-Akademie.