Transfermarkt : Hannover 96 kann mit Christian Schulz planen

Der Wechsel von Werder-Abwehrspieler Christian Schulz zu Hannover 96 ist perfekt. Schulz erhält dort einen Vertrag bis 2011.

Schulz
Verlässt Werder: Christian Schulz, hier mit Ex-Bremer Ernst. -Foto: ddp

BremenChristian Schulz hat sich von Werder Bremen verabschiedet. Der Wechsel des 24 Jahre alten Abwehrspielers zum Ligarivalen Hannover 96 ist perfekt. Schulz einigte sich mit den "Roten" auf einen Vertrag bis 2011, nachdem er am Donnerstag seine sportärztliche Untersuchung in Hannover bestanden hatte. Schulz kostet eine Ablösesumme von etwa 1,5 Millionen Euro.

Der Linksverteidiger hatte am Mittwoch im Qualifikations-Rückspiel zur Champions League bei Dinamo Zagreb (3:2) sein letztes Spiel für die Bremer bestritten. Schulz hatte den Wechsel seit Wochen betrieben, weil er auf seiner Position in Bremen nach Pierre Wome und Neuzugang Dusko Tosic nur noch Nummer drei war. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und will 96 helfen", erklärte Schulz nach dem Wechsel. Am Freitag sollte er das erste Mal bei den Niedersachsen trainieren. (mit sid)