Der Tagesspiegel : Trio überfällt Apotheke in Berlin-Charlottenburg

Drei maskierte und bewaffnete Männer haben gestern Abend eine Apotheke im Berliner Stadtteil Charlottenburg überfallen. Sie bedrohten den 74 Jahre alten Inhaber sowie drei Angestellte mit einem Messer und einer Schusswaffe, wie die Polizei heute mitteilte. Die Täter forderten Bargeld in unbekannter Höhe und flüchteten anschließend mit dem Geld. Die Überfallenen blieben unverletzt.

Berlin (dpa/bb)Drei maskierte und bewaffnete Männer haben gestern Abend eine Apotheke im Berliner Stadtteil Charlottenburg überfallen. Sie bedrohten den 74 Jahre alten Inhaber sowie drei Angestellte mit einem Messer und einer Schusswaffe, wie die Polizei heute mitteilte. Die Täter forderten Bargeld in unbekannter Höhe und flüchteten anschließend mit dem Geld. Die Überfallenen blieben unverletzt.