Der Tagesspiegel : "TSchool": Brandenburgs Schulen als erste am Netz

Die rund 1100 brandenburgischen Schulen sind ans Internet angeschlossen. Brandenburg ist damit das erste Bundesland, dessen Schulen komplett am Netz sind, wie Bildungsminister Steffen Reiche (SPD) am Mittwoch vor Journalisten in Potsdam bekannt gab. Die Internet-Offensive der Deutschen Telekom "TSchool" sei im Land rund acht Wochen vor dem bundesweiten Ende abgeschlossen, sagte Telekom-Niederlassungsleiter Rüdiger Caspari. Es sei technisch möglich, dass nahezu jeder Schüler eine eigene Internetadresse bekomme. Reiche kündigte an, bis Ende 2002 würden insgesamt 70 Millionen Mark für die Ausstattung der Schulen mit Computertechnik ausgegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben