Der Tagesspiegel : Turbinenfirma hofft auf neue Aufträge

-

Ludwigsfelde - Beim Triebwerksspezialisten MTU in Ludwigsfelde dürfen ab sofort Triebwerke vom Typ CF34-8 des Herstellers General Electric in Stand setzen werden. Das Luftfahrtbundesamt habe am Montag die Zulassungen erteilt, sagte ein Unternehmenssprecher. Für die MTU eröffneten sich damit neue Dimensionen. Weltweit liefen derzeit mehr als 750 CF34-8-Triebwerke, weitere 1500 seien bereits geordert. Bis 2014 sei mit der Bestellung von insgesamt 2700 Triebwerken dieser Art zu rechnen. Allein in den kommenden acht Jahren beträgt das Instandsetzungsvolumen etwa eine Milliarde Euro – und MTU will einen Teil davon abbekommen. Die Reparatur des CF34-8-Triebwerks soll in Ludwigsfelde maßgeblich zum profitablen Wachstum beitragen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben