Update

Uckermark : Neugeborenes in Angermünde gefunden

Passanten haben am Dienstagnachmittag an einem Supermarkt in Angermünde (Uckermark) ein Neugeborenes entdeckt. Dem Baby geht es den Umständen entsprechend gut. Nun läuft die Suche nach den Eltern.

von

In Angermünde (Uckermark) haben Eltern ihr Baby vor einem Supermarkt abgelegt – es lebt. Das erfuhr der Tagesspiegel aus einem Krankenhaus, wo das Kind derzeit behandelt wird. Inzwischen bestätigte auch die Polizei den Vorfall.

Demnach wurde das Neugeborene am Dienstagnachmittag vor einem Supermarkt entdeckt. Die Polizei suche jetzt nach den Eltern, hieß es. Zudem ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft. Aus dem Krankenhaus hieß es, dem Neugeborenen gehe es den Umständen entsprechend gut. 

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar