Der Tagesspiegel : Umweltplakette: Härtere Regeln für 120 000 Fahrzeuge

Berlin - In der Berliner Innenstadt dürfen ab Beginn des Jahres 2010 nur noch Autos mit grüner Umweltplakette fahren. Die verschärften Kriterien der Umweltzone betreffen insbesondere Dieselfahrzeuge mit der Abgasnorm Euro 3 und bisher gelber Plakette. Nach Auskunft der Umweltverwaltung können 99 Prozent dieser Pkw und 90 Prozent der Lastwagen mit Filtern nachgerüstet werden und damit grüne Plaketten erhalten. Alle anderen müssen eine Bescheinigung kaufen, laut der ihr Fahrzeug nicht nachrüstbar ist. Außerdem sind Einzelausnahmen und Quotenregelungen für Fuhrparks vorgesehen. Betroffen sind in Berlin rund 120 000 Fahrzeuge. Der Senat verspricht sich von der Neuregelung eine verringerte Belastung der Luft durch Feinstaub und Stickoxide. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben