Der Tagesspiegel : Unfälle: Sieben Verkehrstote in Brandenburg

Alle sieben Verkehrstoten des Wochenendes in Brandenburg waren jünger als 22 Jahre. Bei mehr als 600 Unfällen gab es außerdem nach Angaben der Polizei vom Montag mehr als 100 Verletzte. Der schwerste Unfall des Wochenendes ereignete sich am Sonntag in der Nähe von Nauen. Dabei kamen drei Jugendliche ums Leben, ein weiterer erlitt schwere Verletzungen. Der 19 Jahre alte Fahrer des Wagens war aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben