Der Tagesspiegel : Unfälle wegen Raserei fast verdoppelt

Die Zahl der Unfälle wegen Raserei haben sich im Kreis Teltow-Fläming im vergangenen Jahr nahezu verdoppelt. Die Polizei registrierte 327 Karambolagen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, was einem Anstieg von 90 Prozent gegenüber 2008 entspreche.

Luckenwalde (dpa/bb)Die Zahl der Unfälle wegen Raserei haben sich im Kreis Teltow-Fläming im vergangenen Jahr nahezu verdoppelt. Die Polizei registrierte 327 Karambolagen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, was einem Anstieg von 90 Prozent gegenüber 2008 entspreche. Nach Angaben vom Freitag seien daneben Vorfahrtsfehler die Hauptunfallursache gewesen. Auch die Verkehrsunfälle, an denen Fahrer zwischen 18 und 25 Jahren beteiligt waren, nahmen im vergangenen Jahr um mehr als 80 Prozent zu. Damit waren junge Fahrer in 657 Unfälle verwickelt. Insgesamt ereigneten sich 4766 Verkehrsunfälle. Dabei kamen 17 Menschen ums Leben.